Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Aktuelles

Widerworte – neue Veranstaltungsreihe der Neuköllner Buchläden

Die Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismus und Rassismus laden zur 4. Veranstaltungsreihe ein!
Erstellt am 04.11.2019


Was können Buchläden politischer Bewegung nach rechts, öffentlicher Sprache der Ausgrenzung und einer Landnahme des vorpolitischen Raums entgegensetzen? „Wir setzen auf WIDERWORTE und machen unsere Buchhandlungen zu sozialen Orten. Wir erheben das Wort wider die Menschenverachtung, bieten Raum für biografisches Erzählen, präsentieren erinnerungspolitische Interventionen, diskutieren politische Lyrik und informieren über Analysen zu rechten Weltbildern der Ungleichwertigkeit.“

Geplant sind 9 Veranstaltungen an 6 Orten vom 4.-16. November 2019:

  • Mo, 04. November 2019 um 19h: Mediterranea. Filmvorführung. Il kino, Nansenstr. 22, 12047 Berlin
  • Mi, 06. November 2019 um 20h: Hajo Funke: Der Kampf um die Erinnerung. Nationalsozialismus, Erlösungswahn und Massenmord. Lesung & Gespräch. Galerie Olga Benario, Richardstr. 104, 12043 Berlin
  • Do, 07. November 2019 um 19.30h: Kai Pohl & Clemens Schittko stellen vor: Gedichte gegen Rassismus. Vorstellung der Flugschrift, Lesung & Gespräch. Buchkönigin, Hobrechtstr. 65, 12047 Berlin.
  • Fr, 08. November 2019 um 19h: Charlotte Wiedemann: Der lange Abschied von der weißen Dominanz. Lesung & Gespräch. Leporello, Krokusstr. 91, 12357 Berlin
  • Sa, 09. November 2019 um 19.30h: Ingeborg Boxhammer über Margarete Herz: Herrin ihrer selbst. Zahnkunst, Wahlrecht und Vegetarismus. Lesung & Gespräch. Galerie Olga Benario, Richardstr. 104, 12043 Berlin
  • Mo, 11. November 2019 um 19h: Kleine Germanen. Filmvorführung & Gespräch. Il kino, Nansenstr. 22, 12047 Berlin
  • Mi, 13. November 2019 um 20h: Andreas Speit: Völkische Landnahme. Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos. Lesung & Gespräch. Die gute Seite, Richardplatz 16, 12055 Berlin
  • Fr, 15. November 2019 um 20h: International Women* Space e.V.: Als ich nach Deutschland kam. Lesung & Gespräch. BuchHafen, Okerstr. 1, 12049 Berlin
  • Sa, 16. November 2019 um 19h: Autor*innenkollektiv FE.IN: Frauen*rechte und Frauen*hass. Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt. Lesung & Gespräch. Buchkönigin, Hobrechtstr. 65, 12047 Berlin

Der Eintritt ist frei. Außer: Kinoeintritt Sonderpreis €5,-


23.01.2020

IG Belletristik und Sachbuch mit neuem Sprecherkreis

Die Mitglieder der Interessengruppe (IG) Belletristik und Sachbuch des Börsenvereins haben heute bei ihrer Jahrestagung in München turnusgemäß folgende Sprecher*innen berufen: Jonathan Beck, Constanze Neumann, Andreas Rötzer.

23.01.2020

"Wir müssen die richtigen Geschichten erzählen": Karin Schmidt-Friderichs zur Jahrestagung der IG BellSa

Das Grußwort von Karin Schmidt-Friderichs, Vorsteherin des Börsenvereins, zur Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch im Literaturhaus München.

21.01.2020

Innovationen in der europäischen Content-Industrie stärken: Börsenvereinsgruppe erhält Förderung zur Durchführung eines EU-Pilotprojekts

Die Börsenvereinsgruppe hat den Zuschlag für das Pilotprojekt "Platform(s) for cultural content innovation" der Europäischen Kommission erhalten. Die Fördersumme beträgt insgesamt 650.000 Euro.