Beschäftigung/Berufsbildung

Beschäftigte in Buchverlagen

Tab. 58 BuBiZ 2019 png

Die „Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich" des Statistischen Bundesamtes weist für das Jahr 2016 25.062 Beschäftigte in Buchverlagen aus, ein Zuwachs von 3,9 Prozent im Vergleich zum Jahr zuvor. Allerdings ist die Zahl für 2016 mit den Vorjahren nur eingeschränkt vergleichbar, da die Stichprobe umgestellt wurde.

Tabelle zum Download
Lange Reihe bis zurück ins Jahr 1995 zum Download

Beschäftigte im Einzelhandel mit Büchern

Tab. 59 BuBiZ 2019 png

Die Zahl der Beschäftigten im Einzelhandel mit Büchern ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent gesunken.  Dabei waren nur die Vollzeitkräfte vom Personalabbau betroffen, während die Zahl der Teilzeitbeschäftigten in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegt.  Damit setzt sich der Stellenabbau im Buchhandel fort, wenn auch etwas verlangsamt.

Tabelle zum Download
Lange Reihe bis zurück ins Jahr 1979 zum Download

Ausbildung für das Berufsbild "Buchhändler/in"

Tab. 60 BuBiZ 2019 png

Im Buchhandel sind 2018 genau 429 neue Verträge für das Berufsbild "Buchhändler/-in" unterzeichnet worden, 46 weniger als im Vorjahr. Damit ist die Zahl der Auszubildenden in diesem Bereich nach einem deutlichen Anstieg im Jahr 2017 wieder etwas gesunken.

Tabelle zum Download
Lange Reihe bis zurück ins Jahr 1980 zum Download

Weiterführende Informationen rund um das Thema Ausbildung im Buchhandel gibt es hier.

Ausbildung für das Berufsbild "Medienkaufmann/frau"

Tab. 61 BuBiZ 2019 png

Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge zum Medienkaufmann/-frau ist 2018 gesunken: Hier wurden 633 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge gezählt, 42 weniger als im Vorjahr.

Tabelle zum Download
Lange Reihe bis zurück ins Jahr 1981 zum Download

Weiterführende Informationen rund um das Thema Ausbildung im Verlag gibt es hier.

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Buch und Buchhandel in Zahlen

Das jährlich erscheinende Zahlenkompendium gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über die wirtschaftliche Lage des Buchhandels. Es enthält entscheidungsrelevante betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Daten zu Buchproduktion und Preisentwicklung ebenso wie Informationen zum Waren- und Rechtehandel mit dem Ausland.

Preis: 44,50 Euro
ISBN 978-3-7657-3320-8

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem  Marktforschungsunternehmen Media Control Baden-Baden erstellt.

Jobbörse

Volontär im Produktmanagement/ Lektorat (m/w/d)

Nord

Volontär/in für die Presse (m/w/d), arsEditon, München

Bayern

Programmplaner*in Evangelische Theologie (m/w/d)

Nord