Veranstaltungen Mittwoch, 11. Oktober

9:30 - 10:30 Uhr: Startup Breakfast

Branchen-/Fachveranstaltung

Starten Sie Ihren ersten Tag auf der Messe mit unserem Start-up Frühstück. Hier können Sie mit anderen TeilnehmerInnen unseres startup clubs und mit den CONTENTshift Finalisten ins Gespräch kommen und neue Kontakte knüpfen.

Nur mit Voranmeldung

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1 H 65
Teilnehmer: Angemeldete Start-ups aus dem startup club, CONTENTshift; Teilnehmer und andere Start-ups aus unserem Netzwerk; Ute Lütkenhaus; Stefanie Perk
Veranstalter:
Börsenverein des Deutschen Buchhandels

11 - 12 Uhr: Job mit Zukunft? – Der neue Ausbildungsberuf „E-Commerce Kaufmann/-frau“ im Fokus

Gespräch / Diskussion

Ab August 2018 können sich junge Menschen im Bereich E-Commerce ausbilden lassen. Das stetige Wachstum des Online-Handels und die dadurch neu entstehenden Aufgabengebiete schaffen einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Der Handelsverband Deutschland rechnet bereits im ersten Jahr mit über 1000 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Doch ist die Schaffung eines eigenständigen Berufes wirklich erforderlich? Welche (digitalen) Kompetenzen sind im Handel der Zukunft gefragt? Welche Bedeutung kommt dem neuen Berufsbild im Online-Buchhandel zu? Wo liegen Chancen und Risiken auch für den stationären Buchhandel? Was versprechen sich Unternehmensvertreter aus anderen Branchen?

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teinehmer: Monika Kolb, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Bildungsdirektorin (Moderation); Gereon Krahn, Berge & Meer Touristik, Bereichsleiter eCommerce; Katharina Weinert, Handelsverband Deutschland, Abteilungsleiterin Bildungspolitik und Berufsbildung; Rudolf Oechtering, Schweitzer Fachinformationen/Boysen & Mauke, Geschäftsleiter; René Kohl, Internetbuchhandlung Kohlibri, Geschäftsführer
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

11:30 - 12 Uhr: Deutscher Buchpreis 2017 - Interview mit dem Preisträger

Lesung, Diskussion

Der Roman des Jahres 2017 wird im Gespräch und ggf. einer kurzen Lesepassage vorgestellt.

Ort: das blaue sofa (Via Mobile zwischen Halle 5 und 6)
Veranstalter: Bertelsmann, Deutschlandfunk Kultur, ZDF

12 - 13 Uhr: Kalenderpreis der Frankfurter Buchmesse 2017

Preisverleihung

Eine Expertenjury kürt die besten Kalender für 2018 in sechs Kategorien.

Ort: Kalendergalerie, Via Halle 3
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Frankfurter Buchmesse

12 - 13 Uhr: Integrating the Publishing Environment

Branchen-/Fachveranstaltung, Vortrag / Präsentation

Der Vortrag präsentiert IPE, einen radikal neuen Ansatz zur Digitalisierung des Verlagswesens. Mittels standardisierter IT Schnittstellen erlaubt IPE Interoperabilität und Geschäftsprozesse, quer über Unternehmensgrenzen hinweg. Der Community getriebene Ansatz zerstört die klassische Knebelung an einzelne Software Hersteller. Es erzeugt damit einen dezentralen, partizipativen und kollaborativen Wirtschaftsraum. Vor allem zerstört IPE die derzeitige Plattformökonomie. Nicht zuletzt ist IPE machbar. Er (i) orientiert sich an einer Blaupause aus dem Gesundheitswesen, (ii) kann mit einer kleinen Community loslaufen, und (iii) wächst organisch. In der Tat ist IPE der einzig realistische Ansatz für die Digitalisierung des Verlagswesens. IPE ist im Gründungsstadium und sucht Mitstreiter.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Alexander Markowetz (Digitalisation Strategist)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

13 - 14 Uhr: Meinungsfreiheit und Diskussionskultur bei Jugendlichen in Europa

Diskussion

Wie steht es um die Diskussionskultur bei Jugendlichen in Europa? Inwiefern machen Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und anderen europäischen Ländern von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch? Wie gehen Jugendliche mit Meinungen um, mit denen sie selbst nicht übereinstimmen? 30 Jugendliche aus Deutschland und Frankreich setzten sich im Sommer 2017 eine Woche lang mit den Themen Meinungsfreiheit, Medien und Demokratie auseinander. Auf der Frankfurter Buchmesse diskutieren vier der Teilnehmer mit  Autorin und PEN-Präsidiumsmitglied Tanja Kinkel.

Ort: Azubistro, Halle 4.1 D72
Teilnehmer: Teilnehmerinnen des Jugendcamps „Du hast das Wort - Tu as la parole“, Tanja Kinkel (Autorin, PEN-Präsidiumsmitglied).
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

14 - 14:30 Uhr: Deutscher Buchpreis 2017 - Interview mit dem Preisträger

Lesung, Diskussion

Der Roman des Jahres 2017 wird im Gespräch und ggf. einer kurzen Lesepassage vorgestellt.

Ort: ARD Bühne, Forum, Ebene 0
Veranstalter: ARD

14 - 15 Uhr: Raif Badawi Award For Courageous Journalists 2017

Preisverleihung

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit verleiht den „Raif Badawi Award for courageous journalists“. Der Preis würdigt den Einsatz mutiger Journalistinnen und Journalisten in islamisch geprägten Gesellschaften und ihre Leistungen für die Meinungsfreiheit. Die diesjährige Auszeichnung geht an den türkischen investigativen Journalisten Ahmet Şık. Er schreibt u.a. für die regierungskritische Zeitung „Cumhuriyet“. Sein Buch „Die Armee des Imam“ über die Gülen-Bewegung galt in der Türkei als „das gefährlichste Buch des Landes“. Der Preis wurde von Ensaf Haidar, der Ehefrau des inhaftierten, zu zehn Jahren Haft und eintausend Peitschenhieben verurteilten, saudischen Bloggers Raif Badawi, und Constantin Schreiber initiiert. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels unterstützt den Preis.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Gerhart Baum, Bundesinnenminister a. D.; Constantin Schreiber, TV-Moderator; Ahmad Mansour, Autor; Can Atalay, Anwalt und Generalsekretär der Bürgerrechtsorganisation Sosyal Haklar Derneği; Ensaf Haidar, Ehefrau Raif Badawis; Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer Börsenverein
Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

15 - 16 Uhr: Nicht noch eine Aktion! Sind Buchhändler vom Marketing der Verlage überfordert?

Branchen-/Fachveranstaltung

Unter der Leitung von Dr. Jürgen Kron (IG Regionalia) diskutieren Verleger und Buchhändler, wieviel Event der Handel verträgt.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Dr. Jürgen Kron (Droste Verlag + Moderation), Sewastos Sampsounis (Größenwahn Verlag), Dieter Dausien (Buchladen am Freiheitsplatz) und Daniel Lager (Bücherstube am Krohnstieg)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

15 - 16 Uhr: Neumitgliederempfang

Empfang / Happy Hour

Neumitglieder und alle Nutzer des Schnupperangebots sind am Mittwoch, den 11. Oktober 2017, ab 15:00 Uhr herzlich eingeladen, zum Neumitgliederempfang im Zentrum Börsenverein zu kommen. Treffpunkt ist der Café-Bereich. Es erwarten Sie Snacks und Getränke sowie ein nettes Kennenlernen der anderen Neumitglieder und einiger Mitarbeiter des Börsenvereins.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1 H 65, Café-Bereich
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

15 - 16 Uhr: Speeddating CONTENTshift

Branchen-/Fachveranstaltung

Industry-wide visibility: Speed-dating sessions with the CONTENTshift participants and industry companies.

Nur mit Voranmeldung

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1 H 65
Teilnehmer: CONTENTshift Finalisten und angemeldete Branchenteilnehmer
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

17 - 18 Uhr: Grenzen der Toleranz: Wie viel Meinungsvielfalt halten wir aus?

Branchen-/Fachveranstaltung, Diskussion

Wie verfährt man mit kontroversen Äußerungen und Büchern jenseits der eigenen Meinung? Eine brennende Frage, nicht erst seit der Kontroverse um Rolf Peter Sieferles Buch „Finis Germania“. Wie ist es um unsere Diskussionskultur bestellt? Wieviel muss eine freie Gesellschaft aushalten, wo ist die Grenze?

Ort: Stand der Süddeutschen Zeitung, Halle 3.0 C 119
Teilnehmer: Boris Palmer (Autor „Wir können nicht allen helfen“, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen), Wolfgang Ferchl (Random House), Alexander Skipis (Hauptgeschäftsführer Börsenverein). Moderation: Franziska Augstein (Süddeutsche Zeitung)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit Süddeutsche Zeitung

17 - 18 Uhr: Mix it, baby! The Networking Shuffle-Event

Branchen-/Fachveranstaltung

In a playful way you will get in touch with experts from the industry and other start-ups in group talks. Cooperation event with the IG Digital.

Nur mit Voranmeldung

Ort: Konferenzraum Resonanz, Halle 3.1
Teilnehmer: Angemeldete Start-ups und Branchenteilnehmer; Ute Lütkenhaus; Stefanie Perk; Mario Como
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

18 - 19 Uhr: Zwischen Zeilen - eine Stunde Schönheit

Lesung

Schriftsteller*innen lesen aus den Werken ihrer Kollegen, in deren Ländern Krieg und Gewalt herrschen. Sie wollen an die Menschlichkeit und Schönheit erinnern, die es dennoch an diesen Orten gibt, und an die Bedeutung von Literatur und den von ihr vermittelten Werten, die für Mensch und Menschheit unersetzlich sind. Eine Veranstaltung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Eintritt frei.

Ort: Katharinenkirche, An der Hauptwache, 60313 Frankfurt am Main
Teilnehmer: Deborah Feldman (Autorin), Martin Schult (Autor), Manal al-Sharif (Autorin), Frank Witzel (Autor), Martin Schult (Moderator)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde der Katharinenkirche