Veranstaltungen Donnerstag, 12. Oktober

10:30 – 12:30 Uhr: CONTENTshift FINALE AND AWARD SHOW

Vortrag/Präsentation, Preisverleihung

Zum zweiten Mal kürt die Börsenvereinsgruppe beim Förderprogramm CONTENTshift das Content-Start-up des Jahres. Fünf Start-ups präsentieren ihre Geschäftsidee für die Buch- und Medienbranche. Der Gewinner erhält eine Fördersumme in der Höhe von 10.000 €.

Ort: THE ARTS+ Runway, Halle 4.1 P 53
Teilnehmer: Finalisten von CONTENTshift und Jury; Moderation: Sara Kelly-Husain
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

10:30 – 12:30 Uhr: Frühstücksempfang an der Ideentanke

Empfang

Auftanken und Durchstarten: Sie sind herzlich eingeladen, die Ideentanke bei unserem Get-together der Kreativwirtschaft zu entdecken. Beim Frühstücksempfang begrüßen Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, und Prof. Carl Bergengruen, Geschäftsführer der MFG.

Ort: Halle 3.1 H 13
Veranstalter: Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Baden-Württemberg

11 – 12 Uhr: Nachfolge im Buchhandel

Branchen-/Fachveranstaltung, Diskussion

Buchhändler, Branchenexperten und Börsenvereinsmitarbeiter tauschen sich rund um das Thema „Nachfolge im Buchhandel“ aus und zeigen Wege zur Nachfolgerfindung auf.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Ellen Braun (Moderatorin), Stefan Könemann (Barsortiment Könemann), Johanna Hahn (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg), Alexander Kleine (Börsenverein des Deutschen Buchhandels), Andreas Dieterle (Buchecke Schierstein)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

12 – 14 Uhr: Empfang der Deutschen Fachpresse

Empfang/Happy Hour, Preisverleihung

Die Deutsche Fachpresse lädt alle Interessierten zu ihrem Empfang ein. Nach dem Get-Together findet die Verleihung des „Journalistenpreises der Stiftung Datenschutz" in Kooperation mit der Deutschen Fachpresse statt.

Ort: Forum Wissenschaft & Bildung (Halle 4.2 C 96)
Teilnehmer: Frederik Richter (Vorstand Stiftung Datenschutz)
Veranstalter: Deutsche Fachpresse

12 – 13 Uhr: Garantiert qualifiziert: Wie mit lebenslangem Lernen der Strukturwandel gelingen kann!

Branchen-/Fachveranstaltung, Diskussion

Der Strukturwandel führt zu einer Veränderung der notwendigen Qualifikationen in der Branche. Lebenslanges Lernen ist nicht mehr nur Attitüde, sondern notwendige Haltung seitens der Unternehmen und der Beschäftigten. Welche Rahmenbedingungen müssen Unternehmen schaffen, um in Zeiten des Fachkräftemangels fähiges Personal zu halten und weiteres zu rekrutieren? Wie kommen Unternehmen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich dauerhaft weiterentwickeln wollen und lernbereit sind, um den Strukturwandel zu stemmen?

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Monika Kolb-Klausch (mediacampus frankfurt), Gesa Oldekamp (Belser Verlag), Katrin Röttgen (buchMeyer) und Moderation: Ellen Braun (Consulting, Coaching, Training)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels, BücherFrauen

13 – 14 Uhr: Verleihung der Goldenen Nadel an Irmgard Clausen, Albrecht Hauff und Bernd Weidmann

Branchen-/Fachveranstaltung, Preisverleihung

Mit der Verleihung der Goldenen Nadel zeichnet der Börsenverein drei seiner Mitglieder aus, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement im Verband und ihre Verdienste um die Buchbranche besonders hervorgetan haben. Ob in der Leseförderung, im Verleger-Ausschuss oder dem Arbeitskreis kleiner und unabhängiger Verlage, Irmgard Clausen, Albercht Hauff und Bernd Weidmann haben unsere Branche und den Verband nachhaltig geprägt.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Irmgard Clausen, Albrecht Hauff, Heinrich Riethmüller, Bernd Weidmann
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

14 – 15 Uhr: Take a Break! Auch Powermenschen brauchen mal Pause

Branchen-/Fachveranstaltung, Vortrag

Kreativität braucht Entspannung und Freiheit. Wann ist es wirklich an der Zeit bei mir selbst kurz die „Pause“-Taste zu drücken? Wie erkenne ich das und aktiviere den Modus? Wie erkenne ich (wieder) die Prioritäten für mehr Gelassenheit und Souveränität? Die Unternehmens- und Personalberaterin Ellen Braun gibt Ihnen in diesem Vortrag mit interaktiven Kurzübungen Anregungen für die Gestaltung des eigenen Wandels.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Ellen Braun (Consulting, Coaching, Training)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

14 – 15 Uhr: Deutscher Buchpreis 2017 - Interview mit dem Preisträger

Lesung, Diskussion

Der Roman des Jahres 2017 wird im Gespräch und ggf. einer kurzen Lesepassage vorgestellt.

Ort: SPIEGEL-Stand, Halle 3.0 D 56
Veranstalter: Der SPIEGEL

15:00 – 15:30 Uhr: SHARED READING® in der UNESCO City of Literature Heidelberg

Literatur teilen – Austausch- und Begegnungsorte schaffen. SHARED READING® ist anders, als Sie denken. Kein Lesekreis, und doch lassen wir uns gemeinsam von Geschichten führen. Keine Therapiegruppe, und doch erkennen viele Teilnehmer/innen eine Wirkung, die wohl tut. Kein Coaching, und doch hilft Shared Reading, sich selbst und andere besser zu verstehen. Geschichten verändern uns, sie zeigen uns Möglichkeiten auf und ermutigen uns zu einem selbstbestimmten Leben. Für jeden zugänglich durch Format und freien Eintritt entstehen durch SHARED READING® Austausch- und Begegnungsorte für alle Menschen. Beim Podium mit Carsten Sommerfeldt und Thomas Böhm wird das Format vorgestellt und offen diskutiert.

Ort: Halle 3.1 H 13
Veranstalter: Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Baden-Württemberg

15 – 16 Uhr: Connecting the dots: Wie Verlage und Start-ups voneinander profitieren können

Branchen-/Fachveranstaltung, Diskussion

Die Zusammenarbeit von etablierten Unternehmen und Start-ups kann ein Win-Win für beide Seiten sein – auch Studien belegen das. Aber wie gelingt der Weg vom vorsichtigen Erstkontakt bis hin zur erfolgreichen Kooperation? Anhand welcher Kriterien sollten beide Seiten prüfen, ob der andere tatsächlich ein idealer strategischer Partner sein könnte? Was können sie voneinander lernen und welche Hürden gilt es zu überwinden? Es diskutieren der diesjährige CONTENTshift-Gewinner, Jurymitglied Dr. Bettina Hansen (Thieme) und Innovationsexperte Dr. Carsten Linz (SAP).

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Diesjähriger Gewinner von CONTENTshift; Dr. Carsten Linz; Dr. Bettina Hansen; Ute Lütkenhaus (Moderation)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

16 – 16:45 Uhr: Auffindbarkeit: Ihr Schlüssel zum Verkaufserfolg - alles finden, mehr verkaufen

Diskussion

Welche Chancen bieten gut erschlossene Daten? Was müssen wir gemeinsam anpacken, um Produkte und Käufer schneller zusammenzuführen? Die Veranstaltung wendet sich an kleine und große Verlage, an stationäre Buchhändler und den Internethandel gleichermaßen. Am Anfang der Veranstaltung stehen drei Kurzreferate als Einstieg. Es werden Kernbereiche „guter“ Daten vorstellt. Auf dem  Podium werden die unterschiedlichen Bedürfnisse aus Sicht von Handel, Lieferanten und Aggregatoren dargestellt.

  • Collections als Instrument des Mehrverkaufs, Tobias Streitferdt, Holtzbrinck ePublishing GmbH, München, Metadata & eCommerce
  • Schlagworte für die Zielgruppenerweiterung, Marion Seelig, Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin, Digital Development / Data Management
  • thema zur Sortimentsbildung, Dr. Detlef Bauer, Libri GmbH, Hamburg, IT-Systeme Handel, Katalogredaktion
  • Im Anschluss Diskussion.


Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Tobias Streitferdt, Holtzbrinck ePublishing GmbH, München, Metadata & eCommerce; Marion Seelig, Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin, Digital Development / Data Management; Dr. Detlef Bauer, Libri GmbH, Hamburg, IT-Systeme Handel, Katalogredaktion; Meike Smerecnik, Thalia Bücher GmbH, Münster, Head of Product Management Omni Channel Services & Business Development; Dr. Maike Prehn, Hugendubel Digital GmbH & Co. KG, Hamburg, Category Management Produktmetadaten; Thilo Schmid, Verlagsgruppe Oetinger Service GmbH, Hamburg Gesamtvertriebsleitung;  Dr. Kyra Dreher, Geschäftsführerin Fachausschüsse Börsenverein
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

17 – 18 Uhr: Neuer Wettbewerb: Deutschlands schönstes Regionalbuch 2018

Branchen-/Fachveranstaltung, Präsentation, Diskussion

Wieso, weshalb, warum: Kriterien des neuen Wettbewerbs „Deutschlands schönstes Regionalbuch“ der IG Regionalia. Es moderiert Dr. Jürgen Kron, Droste Verlag. Veranstaltet wird die Diskussion von der IG Regionalia im Börsenverein in Kooperation mit der Stiftung Buchkunst.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1 H 85
Teilnehmer: Dr. Jürgen Kron (Droste Verlag + Modeartion), Cristina Henrich-Kalveram (Henrich Editionen, Frankfurt), Katja Biallaß (S. Fischer, Frankfurt)
Irmgard Clausen (Agentur für Lesevergnügen, Coburg)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Stiftung Buchkunst

18 – 19 Uhr: Zwischen Zeilen - eine Stunde Schönheit

Lesung

Schriftsteller*innen lesen aus den Werken ihrer Kollegen, in deren Ländern Krieg und Gewalt herrschen. Sie wollen an die Menschlichkeit und Schönheit erinnern, die es dennoch an diesen Orten gibt, und an die Bedeutung von Literatur und den von ihr vermittelten Werten, die für Mensch und Menschheit unersetzlich sind. Eine Veranstaltung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Eintritt frei.

Ort: Katharinenkirche, An der Hauptwache, 60313 Frankfurt am Main
Teilnehmer: Can Dündar (Autor), Michael Kleeberg (Autor), Moritz Rinke (Autor), Najem Wali (Autor), Martin Schult (Moderator)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde der Katharinenkirche