Gemeinschaftsausstellungen für Verlage

Angebote der Interessengruppen des Börsenvereins

Gemeinschaftsstände der Interessengruppen des Börsenvereins sind ein Aushängeschild für das Facettenreichtum der beteiligten Verlage und werden von der jeweiligen Interessengruppe zu den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig, aber auch zu kleineren, spezielleren Anlässen organisiert. Die Ausstellungen bieten einen vielfältigen Überblick über die neuesten Publikationen beteiligter Verlage. Es können sowohl Mitgliedsverlage als auch Nicht-Mitglieder des Börsenvereins am Gemeinschaftsstand ausstellen. Weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei den angegebenen Ansprechpartnern.

Darüber hinaus bieten verschiedene Kooperationspartner weitere interessante Möglichkeiten im In- und Ausland. So organisieren die Landesverbände des Börsenvereins vielfältige Ausstellungen in ihren jeweiligen Regionen. Informationen zu diesen Präsentationen erhalten Sie direkt beim jeweiligen Landesverband.

Leipziger Buchmesse 2018

Kalender, Hörbuch, unabhängige Verlage und Fachbuch: Sie möchten Ihr Verlagsprogramm auf der Leipziger Buchmesse präsentieren? Die Fachausschüsse bieten in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse an verschiedenen Standorten die Möglichkeit, am jeweiligen Gemeinschaftsstand auszustellen und übernehmen auf Wunsch die Standbetreuung vor Ort.

speziell für Kunstbuchverlage

Kunstbuchstand BuchQuartier 2014

BuchQuartier am 9. und 10. Dezember 2017 im MuseumsQuartier Wien

Das BuchQuartier ist eine Publikumsmesse für unabhängige und kleine Verlage und findet 2017 bereits zum fünften Mal statt. Und zwar nicht irgendwo, sondern in den wunderschönen Räumlichkeiten der Arena21 und der Ovalhalle im Wiener MuseumsQuartier.

Für Mitglieder der IG Kunstbuch wird es wieder eine Fläche für eine Gemeinschaftspräsentation geben. So haben Sie die Möglichkeit, geeignete Titel in passendem Rahmen zu präsentieren ohne selbst anwesend sein zu müssen.

Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei Anke Simon

Frankfurter Buchmesse 2018

Ob im Rahmen der vielbesuchten Kalendergalerie mit mehr als 1.200 verschiedenen Bildkalendern, am Hörbuchstand, wo auch die Auszeichnung "Hörbuchmensch des Jahres" verliehen wird, oder am Gemeinschaftsstand der IG unabhänige Verlage: Bei der größten Buchmesse der Welt finden Verlage im Rahmen der Gemeinschaftspräsentationen auch mit geringem eigenen Aufwand eine große Bühne.

Anmeldeunterlagen finden Sie hier ab ca. Januar 2018.