Veranstaltungen Freitag, 18. Oktober

09:00–18:30 Uhr: Mitgliederberatung

Meeting

Beratung von Mitgliedern und Mitgliedsinteressenten mit oder ohne Termin

Gerne können Sie spontan im Mitgliederservice-Bereich vorbeikommen und sich mit uns über alle Fragen rund um die Mitgliedschaft austauschen. Auch ist eine Terminvereinbarung vorab ist möglich, damit wir sicher für Sie Zeit haben. 

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65, Bereich Mitgliederservice)
Veranstalter: Mitgliederservice des Börsenvereins

09:00-17:00 Uhr: DPD

Meeting

Pick-Up-Paketshop zur Steigerung der Kundenfrequenz und DPD Versand zu vergünstigten Konditionen 

Im Rahmen des Vorteilsprogramms versenden Sie deutschlandweit Pakete zu vergünstigten Konditionen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, mit einem Pick-up-Paketshop neue Kundengruppen in Ihre Buchhandlung zu holen und Ihre Kundenfrequenz zu steigern. Lassen Sie sich beraten und profitieren Sie auch hier von den Sonderkonditionen für Börsenvereinsmitglieder.

Weitere Informationen

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: DPD Deutschland GmbH 

09:00-18:00 Uhr: IG Unabhängiges Sortiment

Branchen-/Fachveranstaltung, Gespräch

Die Interessengruppe Unabhängiges Sortiment (IGUS) vertritt die Interessen unabhängiger Buchhandlungen gegenüber Verlagen, Branchendienstleistern und der Öffentlichkeit. 

Treffen Sie den Sprecherkreis der Interessengruppe Unabhängiges Sortiment und erfahren Sie, wie Sie von der Arbeit der IG profitieren können. Machen Sie am besten vorab einen Termin mit uns aus unter igus@boev.de oder Tel. 069-1306 331. Wir freuen uns über Ihr Interesse! 

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: Interessengruppe Unabhängiges Sortiment
Teilnehmer: Iris Hunscheid (VS), Katrin Lutz (VS), Lothar Sand

09:00-18:30 Uhr: Wulff und Partner - Versicherungsangebot

Meeting

Nutzen Sie das Beraterangebot rund um Ihre berufliche und private Absicherung.

Der Versicherungsmakler Wulff und Partner ist für Sie am Stand mit allen Informationen rund um Versicherungsangebote für Buchhandlungen, Antiquariate und Verlage. 

Weitere Informationen

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: Wulff und Partner 

09:00-18:30 Uhr: Six Payment Services

Meeting

Bargeldloser Zahlungsverkehr

SIX Payment Services (Europe) S.A. bietet als zertifizierter Netzbetreiber im kartengestützten Zahlungsverkehr Leistungen und Sonderkonditionen rund um den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Nutzen Sie das persönliche Gespräch, um sich über Neuerungen mobiler Bezahllösungen und das digitales Belegmanagement zu informieren. 

Weitere Informationen

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: SIX Payment Services (Europe) S.A.

10:00-11:00 Uhr: Meinungsfreiheit und Solidarität

Diskussion

Wie können wir Betroffene von Zensur oder Verfolgung wirksam unterstützen?

In vielen Ländern werden Journalisten, Autoren, Verleger und Buchhändler bedroht, verfolgt und inhaftiert, weil sie von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machen. Was können wir tun, um sie wirkungsvoll zu unterstützen? Über Möglichkeiten der praktischen Solidarität diskutieren: Jennifer Clement (PEN International), Alexander Skipis (Börsenverein), Ine Marie Eriksen Søreide (Außenministerin Norwegen) und Deniz Yücel (Autor).

Ort: Frankfurt Pavilion
Teilnehmer: Jennifer Clement (PEN International), Alexander Skipis (Börsenverein), Deniz Yücel, Ine Marie Eriksen Søreide (Außenministerin Norwegen)
Moderation: Esra Küçük (Allianz Kulturstiftung)

10:00-17:00 Uhr: Betriebswirtschaftlicher Service

Branchen-/Fachveranstaltung, Gespräch

Know-how im Buchhandel - wir helfen dabei

Kölner Betriebsvergleich, Online-Tool, Broschüren, Betriebsberatung, Bankenstudie, Bankenkonferenz: Das Portfolio der betriebswirtschaftlichen Serviceangebote der Fachausschüsse ist vielfältig und steht allen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung. Insbesondere kleineren und mittelständischen Buchhandelsunternehmen kann der Service der Fachausschüsse nicht nur im betriebswirtschaftlichen Alltag, sondern auch in handfesten Krisensituationen helfen.

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: Fachausschüsse

10:00-18:00 Uhr: Internetauftritt mit eigenem Webshop für Buchhandlungen

Branchen-/Fachveranstaltung, Gespräch

Beratung für einen individuellen und ansprechenden Internetauftritt

Buchhandelsweb ist die innovative Lösung eines Internetauftritts mit integriertem Onlineshop für unabhängige Buchhandlungen. Egal ob Smartphone, Tablet oder Computer: Buchhandelsweb passt sich dem Gerät automatisch an. Mit ständig neuen Funktionen und Verbesserungen ist Buchhandelsweb bereit für die Anforderungen des Buchmarktes von heute und morgen und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: SoftLevel, Fachausschüsse
Teilnehmer: Alexander Walther, Sebastian Langer

11:00-17:00 Uhr: Betriebs- und Unternehmensberatung

Branchen-/Fachveranstaltung, Gespräch

Beratungsangebot für Existenzgründer und Mitglieder des Börsenvereins

Existenzgründungen, neue Unternehmensstrategien und Verbesserungspotenziale bereits vorhandener Konzepte fordern mehr denn je fachkundige Beratung. Buchhändler, Verleger und Existenzgründer haben die Gelegenheit, an allen Tagen auf der Buchmesse mit einem Unternehmensberater ein kostenloses Beratungsgespräch zu führen. Eine detaillierte Beraterübersicht erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle.

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: Unternehmensberater der Branche, Fachausschüsse

13:00-13:50 Uhr: Wie geht Debatte in der Buchhandlung

Branchen-/Fachveranstaltung, Diskussion

Wie können Buchhändlerinnen und Buchhändler Debatten zu gesellschaftlich relevanten Themen fördern und organisieren? 

Die Buchhandlung ist einer der zentralen Orte der Begegnung und inhaltlichen Auseinandersetzung in unserer Gesellschaft. Wie können Buchhändlerinnen und Buchhändler diese Position nutzen, um Debatten zu gesellschaftlich relevanten Themen zu fördern und zu organisieren? Inwiefern bietet sich eine Kooperation mit Verlagen und zivilgesellschaftlichen Organisationen an?

Weitere Informationen

Ort: Forum Börsenverein (Halle 3.1, H 85)
Teilnehmer: Philip Husemann (Initiative Offene Gesellschaft), Margit Ketterle (Verlagsleiterin Sachbuch Droemer Knaur) und weitere

14:00-16:00 Uhr: Eisbrecher-Netzwerktreffen

Branchen-/Fachveranstaltung, Präsentation, Diskussion, Meeting

Gründergeist trifft Branchenexpertise: Der CONTENTshift startup club auf der Frankfurter Buchmesse

Gründergeist trifft Branchenexpertise: Am 18. Oktober kommt der CONTENTshift startup club auf die Frankfurter Buchmesse! Beim Eisbrecher-Netzwerkabend präsentieren ausgewählte Start-ups ihre Geschäftsideen für die Buchbranche in kurzen Pitches mit anschließender Fragerunde aus dem Publikum im Forum Börsenverein. Nutzen Sie die Möglichkeit, die Köpfe, Innovationen und Ideen von Start-ups kennenzulernen. Profitieren Sie von spannenden Konzepten für Ihr Unternehmen! Im Anschluss an die Pitches können Sie sich an der Bar im Zentrum Börsenverein bei Drinks in lockerer Atmosphäre austauschen und vernetzen.

Founding spirit meets industry expertise: The CONTENTshift startup club at the Frankfurt Book Fair

Industry expertise meets founding spirit: Industry participants and startups get in touch during our icebreaker evening. Get to know new business models for the book industry in short pitches. The pitches will take place at Forum Börsenverein, and thereafter we will move to the bar at Zentrum Börsenverein for drinks and the chance to network.

Weitere Informationen

Ort: Bar im Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: CONTENTshift, startup club, Börsenverein
Teilnehmer: Content Start-ups und Branchenplayer

15:00-16:00 Uhr: Preisverleihung „Gütesiegel Buchkindergarten“

Preisverleihung

Auszeichnung für Kindergärten und Kitas

Kindergärten und Kitas, die sich besonders für Leseförderung engagieren, werden erstmalig vom Börsenvererein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Bibliotheksverband mit dem „Gütesiegel Buchkindergarten“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Ort: Halle 3.0 Kids Stage
Veranstalter: Interessengruppe Leseförderung im Börsenverein und Deutscher Bibliotheksverband e.V.
Teilnehmer:  Paul Maar (Illustrator), Kirsten Boie (Autorin)

16:00-17:00 Uhr: Innovation Backstage - Einsichten zum Stand des Innovationsmanagements in Buchverlagen 2019

Branchen-/Fachveranstaltung, Präsentation, Diskussion

Ergebnisse einer Online-Umfrage zum Innovationsmanagement unter deutschsprachigen Buchverlagen

Der Innovationsdruck in der Verlagsbranche steht außer Frage. Vorzeigeprojekte in der Branche setzen Akzente, Programme wie CONTENTshift integrieren auch Know-how von außerhalb der Buchbranche. Sind Verlage das Schlusslicht bei der Digitalisierung oder sind sie innovativer als ihr Ruf? Zwischen unerschütterlicher Zuversicht, Selbstzweifeln und einer latenten Verteidigungshaltung ist es schwer, die Lage einzuschätzen. Die Studie des Innovationsmonitors Publishing 2019 ermittelt durch eine empirische Erhebung den Stand des Innovationsmanagements in Buchverlagen in Kooperation mit dem Börsenverein und CONTENTshift. Eine quantitative Umfrage wurde anschließend durch qualitative Interviews vertieft. Die Ergebnisse der Online-Umfrage werden auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

Ort: Forum Börsenverein (Halle 3.1, H 85)
Veranstalter: Börsenvereinsgruppe
Teilnehmer: Okke Schlüter (Hochschule d. Medien Stuttgart), Steffen Meier (digital publishing report)

17:00-17:45 Uhr: New Business - New Culture? Warum digitale Innovation und Transformation eine neue Unternehmenskultur brauchen

Paneldiskussion

Paneldiskussion: Digitale Innovationen erfordern neue Ansätze in der Produktentwicklung, aber auch in der Unternehmenskultur

Digitale Innovationen erfordern nicht nur neue Ansätze in der Produktentwicklung, sondern eine neue Unternehmenskultur – denn diese Innovationen sind oft so grundlegend, dass gewohnte Organisationsmuster und Denkweisen nicht mehr funktionieren. Galten (und gelten) in Verlagen Stabilität und Langfristigkeit (z.B. in Bezug auf die Programmplanung oder auf die Vertriebswege) als Leitplanken, erfordern digitale Innovationen ein neues Paradigma, das sich mit den Begriffen Flexibilität und Agilität beschreiben lässt. Was dieser Wandel für Verlage bedeutet, diskutieren Mitglieder der Peer Group „Digitale Geschäftsmodelle und Innovation“ (Kannwas.Club) der Interessengruppe Digital.

Ort: Zentrum Börsenverein (Halle 3.1, H 65)
Veranstalter: Peer Group „Digitale Geschäftsmodelle und Innovation“ (Kannwas.Club) in der IG Digital
Teilnehmer: Mitglieder der Peer Group
Moderator: Ehrhardt Heinold

18:00-19:00 Uhr: Zwischen Zeilen - eine Stunde Schönheit

Lesung

Schriftsteller und Schriftstellerinnen lesen Literatur von Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten

Schriftsteller und Schriftstellerinnen lesen aus den Werken ihrer Kollegen und Kolleginnen, in deren Ländern Krieg und Gewalt herrschen. In einer Zeit, in der die Medien uns Bilder von Horror und Leid zeigen, wollen die Lesenden daran erinnern, wie notwendig die Literatur an diesen Orten ist: kraft ihrer Schönheit und Menschlichkeit und aufgrund der von ihr vermittelten Werte. Eine Veranstaltung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Eintritt frei.

Weitere Informationen

Ort: St. Katharinenkirche, An der Hauptwache, 60313 Frankfurt am Main
Veranstalter: Börsenverein in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde der St. Katharinenkirche
Teilnehmer: Friedrich Ani (Autor), Jennifer Clement (Autorin), Terézia Mora (Autorin), Janne Teller (Autorin)

18:30-20:00 Uhr: Deutscher Verlagspreis

Preisverleihung mit anschließendem Empfang

Verleihung des ersten Deutschen Verlagspreises

Der Deutsche Verlagspreis wird im Jahr 2019 erstmals vergeben. Ziel dieses Preises ist die Unterstützung der hervorragenden Arbeit unabhängiger Verlage in Deutschland. Vergeben wird der Deutsche Verlagspreis in Form von Gütesiegeln in drei Kategorien: 1.) Spitzenpreis: Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 60.000 Euro für die drei besten Verlage 2.) Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 15.000 Euro für bis zu 60 herausragende Verlage 3.) Zusätzlich wird ein undotiertes Gütesiegel vergeben an bis zu drei Verlage, die über der zugelassenen Umsatzschwelle von max. 3 Mio. Euro liegen. Partner des Preises sind der Börsenverein und die Kurt-Wolff-Stiftung.

Weitere Informationen

Zugang: Nur mit Einladung und Anmeldung; Presse ist willkommen. Rückfragen bitte an: presse@bkm-info.bund.de
Ort: Verleihung: Pavillion / Empfang: Saal „Europa“ im Business Club in Halle 4.0 
Veranstalter: Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters MdB / Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Teilnehmer: Ansprache durch Prof. Monika Grütters MdB
Laudator: Denis Scheck

20:00-22:00 Uhr: Zwischen Zeilen – eine Stunde Schönheit

Film und Gespräch

Vorführung des Films „Das Salz der Erde“ anlässlich der Friedenspreisverleihung an Sebastião Salgado

Anlässlich der Verleihung des Friedenspreises 2019 an Sebastião Salgado wird in den Frankfurter E-Kinos der Film „Das Salz der Erde“ gezeigt. Der für den Oscar nominierte Dokumentarfilm von Juliano Ribeiro Salgado und Wim Wenders porträtiert das Leben und Werk des Fotografen Sebastião Salgado. Im Anschluss an die Vorführung sprechen Olaf Lewerenz und Prof. Stephan Füssel über den Film.

Weitere Informationen

Zugang: öffentlich, Eintritt 8 Euro, Kartenvorverkauf ab 1.10.2019
Ort: E-Kinos, Zeil 125, Liebfrauenstraße 3, 60313 Frankfurt am Main
Veranstalter: Börsenverein in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde der St. Katharinenkirche
Teilnehmer: Olaf Lewerenz (Pfarrer), Stephan Füssel (Professor für Buchwissenschaft)