Gütesiegel Buchkindergarten

Im Herbst 2019 wird erstmals das Gütesiegel Buchkindergarten verliehen. Das Konzept wurde von der IG Leseförderung gemeinsam mit der Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbands e.V (dbv) erarbeitet, mit dem Ziel, dauerhaft Lesekompetenz und Buchkultur zu fördern.

Für die frühkindliche Leseförderung engagieren

Mit dem Gütesiegel Buchkindergarten werden Kindergärten ausgezeichnet, die sich herausragend für die frühkindliche Leseförderung engagieren. Buchhandlungen und Bibliotheken, die mit einem Kindergarten kooperieren oder hervorragende Förderprojekte in ihrem Umfeld kennen, können Einrichtungen für das Gütesiegel vorschlagen. Empfehlungen sind per E-Mail an Birgit Koch, koch@boev.de, möglich.

Auf der Website des Gütesiegels Buchkindergarten können sich Kindergärten informieren und die Bewerbungsunterlagen herunterladen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2019.

Welche Kindergärten das Gütesiegel erhalten, entscheidet eine Fachjury, die sich aus Buchhändlerinnen und Buchhändlern, Bibliothekarinnen und Bibliothekaren sowie Erzieherinnen und Erziehern aus dem Bereich Leseförderung zusammensetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Gütesiegels Buchkindergarten.