Buchwissenschaft

Masterstudiengang Kinder- und Jugendliteratur-/Buchwissenschaft

  • Allgemein: Der Joint Degree Masterstudiengang Kinder- und Jugendliteratur-/Buchwissenschaft vermittelt Wissen zu aktuellen und historischen Forschungsfragen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendmedien. Im Zentrum steht dabei insbesondere die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutungen von Kinder- und Jugendmedien, die im Zusammenspiel von literatur-, kultur-, buch- und weiteren medienwissenschaftlichen Fragestellungen erfasst werden.
  • Inhalte: Vermittelt werden fundierte Kenntnisse zur Geschichte sowie zu Themen, Erzähl- und Publikationsformen der Kinder- und Jugendliteratur und -medien. Es werden literatur-, buch- und kulturwissenschaftliche Forschungsansätze im Feld der Kinder- und Jugendliteratur im internationalen Kontext fokussiert und insbesondere die Auseinandersetzung mit literatur-, buch- und kulturwissenschaftlichen Theorien und Methoden unter Einschluss von Kindheits-, Jugend-, Gender- und Generationendiskursen eingeübt. Darüber hinaus bietet der Studiengang Möglichkeiten der eigenständigen Erprobung in Nachbardisziplinen sowie in forschungs- und berufsbezogenen Projekten.
  • Universität(en):Der Masterstudiengang wird von der Johann Wolfgang Goethe-Universität (Institut für Jugendbuchforschung) in Kooperation mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Gutenberg-Institut für Weltliteratur und schriftorientierte Medien/ Abt. Buchwissenschaft) im Rahmen der strategischen Allianz Rhein-Main Universitäten durchgeführt. Darüber hinaus kooperiert der Studiengang mit wichtigen regionalen und überregionalen Partnern aus der kinder- und jugendmedienbezogenen Verlags- und Medienwelt.
  • Abschluss: Master of Arts (M.A.)
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Studienbeginn: Der Studiengang wird zum Wintersemester aufgenommen.
  • Studienfachberatung: Jun.-Prof. Dr. Corinna Norrick-Rühl, norrick@uni-mainz.de; Prof. Dr. Ute Dettmar, udettmar@em.uni-frankfurt.de; Dr. Claudia Maria Pecher, pecher@em.uni-frankfurt.de

Bachelor Buchwissenschaft (Erlangen)

  • Schwerpunkt: Der Bachelorstudiengang Buchwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg vermittelt grundlegende Kenntnisse über das Medium Buch und dessen Wandel in Produktion, Distribution und Rezeption. Schriftmedien, besonders das gedruckte und digitale Buch, seine Funktionen in der Gesellschaft und seine Stellung im Mediensystem, sind Gegenstand des Studiums. Moderne und historische Zugänge sind gelichberechtigt in das Curriculum integriert. Ziel des Studiums ist der Erwerb einer doppelten Kompetenz, orientiert einerseits an wissenschaftlich-analytischen Fähigkeiten, andererseits an Kenntnissen mit Bezug zur buchwirtschaftlichen Praxis.
  • Fächer/Inhalt: Grundlagen der Buchwissenschaft, Lesen und Leser, Strukturen des Buchmarkts, Typografie, Buchhandelsgeschichte im Überblick, Betriebswirtschaftliche Funktionenlehre und rechtliche Rahmenbedingungen sowie Electronic Publishing und Electronic Commerce.
  • Studiendauer: Regelstudienzeit 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Institut für Buchwissenschaft
    Katholischer Kirchenplatz 9, 91054 Erlangen
    Telefon: (09131) 85 24700 (Sekretariat)
    Telefax: (09131) 85 24727
    E-Mail: buchwissenschaft@buchwiss.uni-erlangen.de
    Internet: www.buchwiss.uni-erlangen.de

 

Master Buchwissenschaft (Erlangen)

  • Schwerpunkt: Die Erlanger Buchwissenschaft bietet einen konsekutiven, forschungsorientierten Ein-Fach-Masterstudiengang an. Zwei Spezialisierungsmöglichkeiten setzen das Erlanger Profil in der Forschung in die Lehre um. Der Schwerpunkt »Medienkommunikation Buch« behandelt die Funktionen und Leistungen von Buchkommunikation und den Leser als Adressat in Mediengeschichte und Mediengegenwart. Der Schwerpunkt »Medienwirtschaft Print & Digital« behandelt die Medienwirtschaft als Branche. Die Studierenden lernen gegenwärtige Entwicklungen der Medienwirtschaft kennen und mit Herausforderungen und Besonderheiten der digitalen Welt umzugehen. Eine einjährige Projektarbeit mit Praxispartnern ist in beide Schwerpunkte integriert. Über Wahlmodule sind Kombinationen mit vielen anderen Fächern möglich.
  • Fächer/Inhalt: Theoretische Grundlagen, Methoden der Buchwissenschaft, Organisationen und Institutionen der Buch- & Medienkommunikation; Schwerpunkt I: Kommunikative Funktionen des Buches in Geschichte und Gegenwart in der Gesellschaft, Buchgestaltung, Leser, Lesen und Buchnutzung; Schwerpunkt II: Medienökonomie, Digitale Wirtschaft, Medienmanagement
  • Zulassung: Bachelor-Abschluss in Buchwissenschaft oder in anderen fachverwandten (medienbezogenen) Studiengängen (konsekutiver Ein-Fach-Master).
  • Studiendauer: Regelstudienzeit 4 Semester
  • Abschluss: Master of Arts
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Institut für Buchwissenschaft
    Katholischer Kirchenplatz 9, 91054 Erlangen
    Telefon: (09131) 85 24700 (Sekretariat)
    Telefax: (09131) 85 24727
    E-Mail: buchwissenschaft@buchwiss.uni-erlangen.de
    Internet: www.buchwiss.uni-erlangen.de

Buchwissenschaft/Buchwirtschaft (Leipzig)

  • Schwerpunkt: Für das Leipziger Profil der Buchwissenschaft ist die enge Verzahnung von theoretischer, wirtschaftlich-praktischer und historischer Ausbildung prägend. Durch die Eingliederung in den Studiengang der Kommunikations- und Medienwissenschaft wird die Spezifik des Buches stets medienvergleichend untersucht.
    Der Student erfährt die Grundlagen aller Medien (Buch, Zeitung, Radio, Fernsehen), worauf aufbauend die Möglichkeit besteht sich auf Buchwissenschaft oder Buchwirtschaft zu spezialisieren.
  • Fächer/Inhalt: Buchwirtschaftslehre (Kalkulation, Marketing, Management, Verlagsrecht), Buchtheorie (vergleichende Medientheorie: Mediengestalt, Medienökonomie, Systemtheorie, Zeichentheorie), Buchgeschichte (Buchproduktion, Buchvertrieb, Leseforschung, Kulturgeschichte, Ikonografie)
  • Studiendauer: 6 / 4 Semester; inkl. Praxiszeiten
  • Abschluss: Bachelor / Master Kommunikations- und Medienwissenschaft
  • Universität Leipzig
    Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften Buchwissenschaft/Buchwirtschaft
    Burgstraße 21, 04109 Leipzig
    Telefon: (0341) 9735720 (Sekretariat)
    Internet: www.uni-leipzig.de

 

Bachelor Buchwissenschaft (Mainz)

  • Schwerpunkt: Der Bachelorstudiengang Buchwissenschaft umfasst Module aus den Kernbereichen aktueller und historischer buchwissenschaftlicher Forschungsfragen, insbesondere aus den Bereichen der Produktion, der Distribution und der Rezeption.
  • Fächer/Inhalt: Druck-, Verlagsgeschichte und Kulturgeschichte, Wissensvermittlung von der Antike bis zur Gegenwart, Analysen der aktuellen Situation des Buchmarktes, ökonomischen Aspekte der Buchbranche.
  • Studiendauer: Regelstudienzeit 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Institut für Buchwissenschaft
    Jakob-Welder-Weg 18, 55099 Mainz
    Telefon: (06131) 3922580
    Internet: www.buchwissenschaft.uni-mainz.de


Master Buchwissenschaft (Mainz)

  • Schwerpunkt: Der Masterstudiengang Buchwissenschaft vermittelt Kenntnisse von Buchmarktstrukturen und befähigt die Absolventen zur kritischen Bewertung von Faktoren der Buchmarktenwicklung unter der Berücksichtigung der geschichtlichen Voraussetzungen. So können sie eigenständig Problemkonstellationen im Bereich von Verlagsarbeit und Verlagsmanagement analysieren und Lösungen entwerfen.
  • Fächer/Inhalt: Forschungsprobleme I/II (Buchgeschichte bis 1800 / ab 1800); Analysen I-III (Der Verlag als Wirtschafts- und Medienunternehmen; Buchmarktentwicklung); Forschungsschwerpunkte; Projektbesprechungen
  • Zulassung: Bachelor-Abschluss in Buchwissenschaft in einem engverwandten Bachelor-Studiengang (konsekutiver, forschungsorientierter Master)
  • Studiendauer: Regelstudienzeit 4 Semester
  • Abschluss: Master of Arts
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Institut für Buchwissenschaft
    Jakob-Welder-Weg 18, 55099 Mainz
    Telefon: (06131) 3922580
    Internet: www.buchwissenschaft.uni-mainz.de

 

Diplomstudiengang Buchwissenschaft (München)

  • Schwerpunkt: Die Kombination „berufspraktische Kurse plus akademische Ausbildung“ ergibt die ideale Voraussetzung für den erfolgreichen Berufseinstieg. Eine abgeschlossene Lehre im Verlag bzw. Sortiment bildet die Grundlage für den Diplomstudiengang
  • Fächer/Inhalt: Buchhandels- und verlagsspezifische Inhalte, branchenspezifischer Betriebswirtschaft, Buchhandelsgeschichte und Theorie des Buchhandels, Vermittlung aktueller berufspraktischer Fertigkeiten.
  • Studiendauer: Regelstudienzeit 8 Semester
  • Abschluss: Diplombuchwissenschaftler/in
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutsche Philologie
    Buchwissenschaft
    Schellingstr. 3 / RG
    80799 München
    Telefon: (0 89) 21 80 23 95
    Telefax: (0 89) 21 80 38 71
    Internet: www.buchwissenschaft.uni-muenchen.de