Erwerb der Ausbildereignung

Ausbildereignung

Über die fachliche Eignung hinaus haben Ausbilder/innen berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse nachzuweisen (Rechtsgrundlagen, Planung und Durchführung einer Ausbildung, Lehr- und Lernprozesse).
Voraussetzung für den Erwerb der Ausbildereignung ist eine abgeschlossene Ausbildung in dem betreffenden Beruf, zwei Jahre Berufserfahrung und ein Mindestalter von 24 Jahren.

Vorbereitungskurse

IHK
Zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung werden von den Industrie- und Handelskammern Kurse unterschiedlicher Ausprägung (berufsbegleitend, Wochenend-Seminare, Crashkurse) angeboten. Über Dauer, Verlauf und Kosten erhalten Sie für den Raum Berlin weitere Informationen entweder telefonisch bei der IHK Berlin (Tel. 030 - 31 510 215) oder im Internet unter:
www.ihk-berlin.de

mediacampus frankfurt
Auch der mediacampus frankfurt bietet regelmäßig Vorbereitungskurse zur Ausbildereignungsprüfung an: www.mediacampus-frankfurt.de

 

Prüfung

Die Ausbildereignungsprüfung selbst wird ebenfalls von der IHK Berlin angeboten. Für die Teilnahme an der Prüfung (nicht am vorbereitenden Kurs!) werden 135,00 EUR erhoben. Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie bei IHK Berlin (Tel. 030 - 31 510 803).