weitere Termine

17.04.2018

Seminar: Digitales Lesen – gehört dazu!

Zielgruppe

Buchhandlungen, die eBooks und damit Digitales Lesen für ihre KundInnen sichtbar und erlebbar machen möchten.

Programm

JedeR 4. liest regelmäßig digital: Auf eBook-Reader, Smartphone, Tablet oder im Browser.
Verlage melden bis zu 25 % des Umsatzes im Digitalbereich.
Onleihe der öffentlichen Büchereien boomt.
Buchhandel meldet 5% des Umsatzes im Digitalbereich und wenige KundInnen, die sich dafür interessieren.

Alles Aussagen der letzten Monate zu eBooks und digitalem Lesen.
Wie sind diese Aussagen einzuordnen und für eine Buchhandlung zu bewerten? Was ist Realität im eBook-Markt? Wie kann eine Buchhandlung darauf reagieren?

Die meisten Buchhandlungen betreiben einen Online-Shop mit der Möglichkeit auch eBooks zu kaufen.
Ist es damit getan und KundInnen kaufen ihre eBooks in ihrer Lieblingsbuchhandlung?
Oder: Was können wir tun, damit es genauso ist?

Das erarbeite ich mit Ihnen in drei Schritten:

Der eBook-Markt
* Aktuelle Situation aus Kunden und Händlersicht
* Digital Lesen: Geräte, Apps und Browser
* Kaufen. Leihen. Streamen.
Das Digitale Verkaufsgespräch
* Einführung und Aufbau
* Vorstellung exemplarischer Verkaufssituationen
* Übung: Digitale Inhalte am POS verkaufen (Reader, Infoflyer, etc. steht zur Verfügung)
Die Digitale Kundenveranstaltung
* Ziel: KundInnen sollen ihre Buchhandlung als Ort auch für digitales Lesen erleben und kennenlernen
* Sie erarbeiten gemeinsam in der Seminargruppe eine Digitale Lesenacht mit dem Thema: „Lesen ganz leicht. Ihre Digitale Urlaubslektüre.
Planung, Werbung, Themen und Durchführung, alles werden wir zusammen umsetzen und planen Diese Digitale Lesenacht können Sie dann bei sich in der Buchhandlung umsetzen.

In diesem Seminar bekommen Sie kompakt aktuelle Informationen und arbeiten selber daran, eBooks zu präsentieren.
Sie erhalten nach Anmeldung einen Fragebogen von mir zu Ihrem jeweiligem Stand bei eBooks. So kann ich mich gezielt auf Ihre Situation vorbereiten.

Referent

Ralf Schiering liest seit gut 10 Jahren eBooks auf immer wieder neuen Geräten. Mit dem Lesen vor einigen Jahrzehnten in einer Stadtbücherei intensiv begonnen.
Dann später Ausbildung als Buchhändler und Tätigkeiten in Buchhandel, Verlag, Systemhaus und Zwischenbuchhandel.
Seit 2004 als Berater und Trainer für Buchhandel, Verlag und Einzelhandel selbständig.

Ort
Geschäftsstelle des Landesverbandes Nord (Hamburg) Schwanenwik 38 - Hamburg
Uhrzeit
9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Webseite
www.fortbildung-buchhandel.com/events/digitales-lesen-gehoert-dazu/