weitere Termine

17.05.2018

UPDATE: Recht aktuell

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, wie LektorInnen, Medien-, Marketing-,
Werbe- und PR-MitarbeiterInnen, (Online-) Redakteure, BuchhändlerInnen,
LiteraturagentInnen, MitarbeiterInnen von Media-Agenturen sowie RechtsberaterInnen.

Seminarziel

Das Seminar informiert anhand von Praxisbeispielen und gerichtlich geklärten Fällen über buchhandels-/verlagsrechtlich relevante Entwicklungen in der Rechtsprechung.

Programm

1. Urheberrechtliche Veränderungen seit 2017
2. TITELSCHUTZ - immer wieder Herausforderndes
3. Recht der Verwertungsgesellschaften
Neues von der VG Wort und VG Bild und Kunst
4. Neue Rechtsprechung zum Thema „Fotografie“ und „Bilddatenbanken“
5. Verlagsrechtlich relevante Verträge
6. Rechtliches zur Presse- und PR-Arbeit im Verlag bei
Rezensionen, Klappentexten, Verlagsankündigungen


Referenten

Alexander Unverzagt ist Gründungspartner der auch international tätigen Rechtsanwaltskanzlei UNVERZAGT VON HAVE (Hamburg/Berlin/Köln) mit seinen Arbeitsschwerpunkten Medien-, Verlags-, Kommunikations- und dabei PR-Recht sowie dem Recht der digitalen Medien. Er war unter anderem Inhaber des Verlages Kammerer & Unverzagt. Seit langem ist er rechtlicher Berater und anwaltlicher Vertreter diverser Medienunternehmen wie Verlagen, (Bestseller)-Autoren, Agenten, Übersetzer, Literaturfestivals etc., wie auch des „Haus für Poesie“ in Berlin. Ferner ist er Kuratoriumsvorsitzender der Literaturbrücke Berlin e.V. Auch für den Börsenverein und dessen Landesverbände hat er zahlreiche Rechtsseminare durchgeführt und Vorträge gehalten. Soeben ist die 2. Auflage seines sehr anerkannten Werkes „Handbuch PR-Recht“ im Springer VS Verlag erschienen.
Ort
Geschäftsstelle des Landesverbandes Nord, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Uhrzeit
9.30 - 16.30 Uhr
Webseite
www.fortbildung-buchhandel.com/events/rechts_aktuell/