weitere Termine

20.11.2018

Videoproduktion mit dem Smartphone

Video wird zu einem immer wichtigeren Kommunikationskanal: Ob auf der eigenen Webseite, auf YouTube und Facebook oder Instagram: Bewegte Bilder schaffen Aufmerksamkeit, binden Zuschauer und eröffnen neue Zugänge.

Im Videojournalismus ist das Smartphone mittlerweile gängiges Produktions-mittel. Interviews, kurze Reportagen und O-Töne werden mit dem Studio aus der Hosentasche umgesetzt. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie viel Sie von der effizienten und kostengünstigen Arbeitsweise der Multimedia-Journalisten lernen können.

• Welche Video-Formate sind für Verlage und/oder Buchhandlungen
geeignet?
• Was gilt es bei der Produktion von beispielsweise Autoreninterviews
oder Autorenlesung zu beachten
• Welches Equipment wird benötigt?
• Auf welchen Kanälen kann das Material veröffentlicht werden?

Zielgruppe
Inhaber oder Marketing-Verantwortliche kleiner und mittlerer Buchhandlun-gen und Verlage.

Lernziele
• Überblick über die technischen Möglichkeiten
• Produktion von Interviews, O-Tönen und Schnittbildern
• Vertonung und Nachbearbeitung

Das Semianr ist auf 14 Teilnehmer beschränkt.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aktuelles Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem, auf das im Vorfeld ausgewählte Apps installiert werden müssen. Nutzer des iPhone 7 benötigen einen Lightning auf 3,5 mm Adapter zur Nutzung externer Mikrophone (ca. 9,- Euro).

Referent
Thomas Wagensonner hat nach dem Amerikanistikstudium im Pay TV gearbeitet. Er ist selbstständiger Berater in den Bereichen Videoproduktion und Animation. Darüber hinaus entwickelt er mit Ilona Aziz Workshop-Angebote zur visuellen Kommunikation und ist verantwortlich für Redaktion und Projektentwicklung von museumsfernsehen.de.
Ort
Geschäftsstelle des Landesverbandes Nord, Fernroder Straße 9, 30161 Hannover
Uhrzeit
10.00 - 17.30 Uhr
Webseite
www.fortbildung-buchhandel.com/events/videoproduktion/