Perspektiven nach der Ausbildung ...

Die Buchbranche ist vielseitig, die Hierarchien und Berufsbilder durchlässig. Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung stehen Ihnen viele Türen offen!

Ob im Buchhandel, im Zwischenbuchhandel, in einem Verlag oder in einem der zahlreichen Medienhäusern: Kaufmännische Fertigkeiten sind in zahlreichen Bereichen der Branche gefragt. Sie haben viele Möglichkeiten ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zu erweitern. Je nachdem, ob Sie die Tiefe eines Fachgebiets ergründen, noch mehr über die Buchbranche erfahren oder auf eigenen Füßen stehen möchten ...


 


Spezialisierung

Nach der Ausbildung können Sie sich beispielsweise auf ein Fachgebiet spezialisieren, das Ihnen in der Ausbildung am meisten gefallen hat.
Als BuchhändlerIn stehen Ihnen viele Arbeitsbereiche offen: Kundenservice und –beratung, Präsentation, Schaufenstergestaltung und Werbung, Warenbeschaffung und Bestellorganisation, kaufmännische Planung oder Verwaltung und Controlling ...
Ebenso haben Sie als Medienkaufmann/ -frau zahlreiche Möglichkeiten, eine Arbeitsstelle zu finden, die Ihren Neigungen entspricht: Vertrieb und Verkauf, Projektmanagement oder Lektorat, Herstellung, Kalkulation, kaufmännische Tätigkeiten, Messeorganisation, Autorenbetreuung oder Pressearbeit …
Auch im Zwischenbuchhandel, bei Verlagsunternehmen und Großhandelsunternehmen, werden MitarbeiterInnen mit buchhändlerischer Ausbildung benötigt, die meist in den Bereichen des Kundenservice eingesetzt werden.

Existenzgründung

Oder träumen Sie von der eigenen Buchhandlung, vom eigenen Verlag? Mehr Informationen zur Neugründung oder Übernahme finden Sie im Bereich Existenzgründung.

Wir beraten Sie gerne.

Weiterbildung

In der sich ständig entwickelnden Buchbranche ist auch nach der Ausbildung eine ständige Weiterbildung unverzichtbar. Es gibt viele Möglichkeiten, sich durch Seminare, Workshops und Lehrgänge fortzubilden.
Das NRW-Seminarangebot der Regionalgeschäftsstelle und des mediacampus frankfurt finden Sie hier. Übrigens: Azubis und Volontäre erhalten einen Nachlass von 20 % auf jedes Seminar und Fachlehrerinnen und Fachlehrer können kostenlos teilnehmen!
Und hier geht's zur Seminardatenbank der Landesverbände des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.
Für Nachwuchskräfte mit abgeschlossener Ausbildung gibt es die Möglichkeit eine Weiterbildung zum/zur FachwirtIn des Buchhandels (IHK), Fachwirt für Medienmarketing und -vertrieb (IHK), Medienfachwirt (IHK) oder Fachwirt für Medien- und Verlagswirtschaft zu machen.
Wer nach der Ausbildung einige Monate Berufserfahrung im Ausland sammeln möchte und gute Französischkenntnisse nachweisen kann, kann sich um ein dreimonatiges Auslandspraktikum in Frankreich bewerben, dem ein einmonatiger branchenspezifischer Sprachkurs vorgeschaltet ist.
Auf den Branchenevents, wie der Frankfurter Buchmesse oder den Buchtagen werden Kurzvorträge, Praxisbeispiele und Mitmachaktionen zu den neuen Themen der Branche angeboten - nutzen Sie auch diese Plattformen um auf aktuellsten Stand der Entwicklugen zu bleiben!

Studium

Viele Universitäten bieten Studiengänge mit Schwerpunkt Buch und Verlag an. Folgende Bereiche bilden unter anderen eine sinnvolle Vertiefung und Ergänzung zu Ihrer Ausbildung:

  • Medien- und Kulturwissenschaft
  • Kommunikationswissenschaft
  • Buchwissenschaft
  • Buchkunst
  • Grafik- oder Medien-Design
  • Druck- und Medientechnologie
  • Medieninformatik 
  • Verlagsherstellung
  • Bibliotheks- und Informationsmanagement
  • Medienmanagement
  • Verlagswirtschaft
Die vielfältigen Studiengänge der Universitäten ermöglichen gefragte Spezialisierungen. Weitere Informationen über Studiengänge in Deutschland und im Ausland in der Buchbranche finden Sie unter www.ausbildung-buchhandel.de.
Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Jobbörse

Möchten Sie ein kostenloses Stellenangebot oder -gesuch veröffentlichen? Dann senden Sie Ihren Anzeigentext an Anke Naefe.

Forum Zukunft

… mit dem Forum Zukunft bietet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels seinen Mitgliedern einen Wegweiser in das Zeitalter von eCommerce und Social Web. Es soll Zukunftsmotor, Ideenwerkstatt und Diskussionsplattform sein. 

Fortbildung bundesweit

Hier finden Sie das vollständige, bundesweite Seminarangebot der Börsenvereinsgruppe:
www.fortbildung-buchhandel.com