Die Zielgruppe 50plus in Ihrer Buchhandlung

Entdecken Sie die neue Generation der „jungen Alten“

Bislang vernachlässigen der Einzelhandel insgesamt – und auch der Buchhandel – die Zielgruppe 50plus. Bereits im Jahr 2002 hat eine Seniorenstudie des Börsenvereins ergeben, dass vor allem der Buchhandel hier hohe Umsatzpotentiale verschenkt.

Zwischen Neugier und Nostalgie© Regionalgeschäftsstelle NRW

Viele der über 50-Jährigen...

  • sind bereits begeisterte Leser. Diese Generation ist mit Büchern aufgewachsen. Hier muss also keine Überzeugungsarbeit für das Medium Buch wie bei der Leseförderung für junge Zielgruppen geleistet werden.
  • verfügen über ein Budget, das sie gern auch für den genussbetonten Konsum ausgeben. Und dazu gehören für diese Zielgruppe auch Ausgaben für Bücher.
  • sind qualitäts- und servicebewusste Kunden, die dort gerne einkaufen, wo sie sagen: „hier fühle ich mich wohl“, „hier kennt man mich“, „hier werde ich als Kunde und Mensch geschätzt“.

Nicht nur der Erfolg von Frank Schirrmachers „Methusalem-Komplott“ zeigt, dass der Buchhandel sich der Zielgruppe 50plus verstärkt zuwenden sollte. In der Gesellschaft beginnt ein Umdenken über Altern und das Alter. Diesen Trend intensiv zu beobachten und sich auf die neue Generation der „jungen Alten“ einzustellen, sind Aufgaben, die sich dem Einzelhandel stellen. Sie begreifen diese Entwicklung als Chance für Ihr Unternehmen? Sie möchten aktiv auf Ihre Kunden „in den besten Jahren“ zugehen? Dann finden Sie hier einige Tipps und Ideen, wie Sie dies umsetzen können.

Zahlen & Fakten

Wesentliche Zahlen und Fakten zur Buchbranche in NRW und bundesweit sind hier zusammengefasst und erläutert. Die Daten stammen aus dem Branchenkompendium „Buch und Buchhandel in Zahlen", das der Börsenverein jährlich im Sommer herausgibt. Es enthält die Daten aus dem jeweiligen Vorjahr. Dieses ist im Buchhandel erhältlich bzw. hier als Printbuch und hier als E-Book bestellbar.

Weiter

Internationale Verbände

In diesem Bereich finden Sie eine Zusammenstellung der internationalen Buchhändler- und Verlegerverbände. Die Vereinigungen fördern die internationalen Beziehungen und Netzwerke innerhalb der Buchbranche und setzen sich weltweit für die Rechte der Verleger und Buchhändler ein. Auf regelmäßig stattfindenden Kongressen können sich die Branchenvertreter austauschen und weiterbilden.

Weiter

Die Zielgruppe 50plus in Ihrer Buchhandlung

Bislang vernachlässigen der Einzelhandel insgesamt – und auch der Buchhandel – die Zielgruppe 50plus. Bereits im Jahr 2002 hat eine Seniorenstudie des Börsenvereins ergeben, dass vor allem der Buchhandel hier hohe Umsatzpotentiale verschenkt.

Weiter

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

50+ Broschüre "Zwischen Neugier und Nostalgie"

© Regionalgeschäftsstelle NRW

Ein Leitfaden für gute Geschäfte mit der Generation 50+

Gudula Buzmann, Spezialistin im Umgang mit den Best Agers, hat Hintergrundinformationen und Praxistipps zum Thema 50+ aus der Buchbranche und anderen Bereichen der Gesellschaft zusammengestellt.

Bestellen Sie die Broschüre unter info@buchnrw.de.

Generation 50plus

Testen Sie Ihre Lebenserwartung! Wie lange werden Sie das Leben jenseits der 50 genießen können? Viel Spaß beim Ausprobieren!