Jobbörse

Neue Suche

ACQUISITIONS EDITOR ARTS (M/W/D), Deutscher Kunstverlag, Berlin

Berlin-Brandenburg
14.06.2019
Verlag

Als Kunst- und Wissenschaftsverlag umfasst das Programm des Deutschen Kunstverlags alle Bereiche der Kunst, Architektur, Fotografie, Denkmalpflege, des Designs und Kunsthandwerks. Von Ausstellungskatalogen, Museums- und Kunstführern über Künstlermonografien, Dissertationen oder Tagungsbände bis zu Jahrbüchern und Zeitschriften bieten wir ein breites Spektrum für alle kulturell Interessierten. Seit 2018 befindet sich der Deutsche Kunstverlag als eigenständiger Verlag unter dem Dach des Wissenschaftsverlages De Gruyter.

Auch Sie können mitwirken, und zwar ab sofort als:

ACQUISITIONS EDITOR ARTS (M/W/D)

am Standort Berlin. In Ihrer Rolle sind Sie für die Betreuung und den weiteren Ausbau des Kunstprogramms, insbesondere des Bereichs „Kataloge“, und die Zusammenarbeit mit Museen und Sammlungen verantwortlich. Die Stelle ist unbefristet.

Im Einzelnen gehört dabei zu Ihren Aufgaben:

  • Aktive Akquise von Buchpublikationen, insbesondere von Ausstellungs-, Bestandskatalogen und Sammlungsführern, mit einem inhaltlichen Fokus auf zeitgenössischer Kunst

  • Selbständige Evaluation von Anfragen und Ausschreibungen, Kalkulation und Erstellung von Angeboten für Katalogpublikationen, Beratung und Betreuung der beauftragenden Institutionen

  • Entwicklung und Umsetzung neuer Publikationsideen, strategische Weiterentwicklung des Produktportfolios in enger Abstimmung mit dem Editorial Director Arts

  • Redaktion von Werbetexten für Marketing und Vertrieb

  • Enge Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus Lektorat, Content Editing, Herstellung, Marketing und Vertrieb

Und das erwarten wir von Ihnen:

  • Hervorragende Kenntnisse der Kunstgeschichte sowie der aktuell relevanten Themen und Diskurse

  • Ein umfangreiches, belastbares Netzwerk und sehr gute Kontakte zu Museen und Sammlungen, insbesondere im Bereich der zeitgenössischen Kunst

  • Einschlägige Erfahrung mit Katalogausschreibungen (von Verlags- oder institutioneller Seite)

  • Eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, gepaart mit Zielorientierung und Belastbarkeit

  • Teamorientierung und kommunikatives Geschick im Umgang mit externen und internen Partnern

  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine spannende berufliche Herausforderung bei einem der Innovationstreiber der Verlagsbranche

  • Umfangreiche Benefits für ein gesundes, ausbalanciertes Leben und Arbeiten

  • Zeit und Raum für Neugierde, Lernen und Weiterentwicklung

  • Passionierte Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Teams

Jetzt bewerben

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Rechtsreferendar/innen gesucht

Die Rechtsabteilung des Börsenvereins stellt Referendare für die Anwalts- oder Wahlpflichtstation ein, die Interesse an der Buchbranche haben und idealerweise Vorkenntnisse im Urheber- und Medienrecht bzw. im Gewerblichen Rechtsschutz haben. Bewerbungen bitte per E-Mail an Frau Barwick (barwick@boev.de).

 

 

Jobbörse

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d), Münchner Verlagsgruppe GmbH, München

Bayern

PR-Manager (m/w/d), Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg

Autoren- und Honorarmanager (m/w/d), Cornelsen Verlag,

Berlin-Brandenburg