Presse-Information

Goldene Nadel: Börsenverein ehrt Rudolf Frankl, Henrique Mota und Rudolf Sommer für ihr Engagement

11.10.2018

Für ihr langjähriges Engagement für den Verband und die Buchbranche hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels heute auf der Frankfurter Buchmesse Rudolf Frankl, Henrique Mota und Rudolf Sommer mit der Goldenen Nadel ausgezeichnet.

„Wir ehren heute drei Persönlichkeiten, die zeigen, wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit für den wirtschaftlichen Erfolg, für die politischen Rahmenbedingungen, aber auch für den kollegialen Zusammenhalt unserer Branche ist. Als Marketing- und Vertriebschef von dtv wurde Rudolf Frankl zur Institution und zu einem der prominentesten Vertriebler der Republik. Unter anderem als Vorstandsmitglied des Börsenvereins verband der Branchenallrounder mühelos den Einsatz für die Belange des Sortiments, der Verlage und des Zwischenbuchhandels. Henrique Mota vertrat als Präsident des europäischen Verlegerverbands FEP die Interessen der Buchbranche in Brüssel und Straßburg. Gerade in den letzten Jahren waren sein Engagement und die Arbeit der FEP zur neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie von großer Wichtigkeit. Den ehemaligen Einkaufsleiter bei KNV, Rudolf Sommer, zeichnet aus, dass er stets die Interessen aller Teilnehmer des Buchmarkts im Blick hatte – ein Teamplayer im wahren Sinne. Von Menschen wie Herrn Sommer leben sowohl unsere Branche als auch unser Verband“, sagte Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins.

Rudolf Frankl war bis 2017 Marketing- und Vertriebschef der dtv Verlagsgesellschaft. Im Verband arbeitete er unter anderem als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft (AG) Taschenbuch und stellvertretender Vorsitzender der AG Publikumsverlage mit. Als stellvertretender Schatzmeister war er von 2013 bis 2016 Mitglied des Börsenverein-Vorstandes. Er ist aktuell Mitglied der Interessengruppe Prozesse, Rationalisierung, Organisation im Börsenverein.

Henrique Mota ist Gründer und Verleger des portugiesischen Principia Verlags. Er war Delegierter der European and International Booksellers Federation. Der Federation of European Publishers stand er zuletzt von 2016 bis 2018 als Präsident vor.

Rudolf Sommer war bis 2017 langjähriger Einkaufsleiter beim Barsortiment KNV. Er war Mitglied im Wahl-Ausschuss des Börsenvereins und im Vorstand des Landesverbandes Baden-Württemberg bis 2016 zuständig für den Zwischenbuchhandel .

Der Börsenverein verleiht die Goldene Nadel an Personen, die sich in besonderer Weise im Verband engagieren oder außerhalb des Verbandes um das Buch und die Buchbranche besonders verdient gemacht haben.

Ein Pressefoto ist in Kürze abrufbar unter: www.boersenverein.de/pressefotos

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Brancheninformation

Der Börsenverein stellt zentrale Eckdaten zur Entwicklung der Buchbranche zusammen.

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem  Marktforschungsunternehmen Media Control Baden-Baden erstellt.

Jobbörse

Verlagsvolontariat, Frankfurter Verlagsgruppe, Offenbach am Main

Hessen Rheinland-Pfalz Saarland

HR Controller/Personalcontroller (m/w), Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg

Leiter (m/w) Controlling Services und Reporting, Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg