Presse-Information

Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment: Die Zukunft in die Hand nehmen

17.04.2019

Gemeinsame Jahrestagung mit LG Buch vom 25. bis 26. Mai 2019 in Bremen / Vorträge und Diskussionen zu Logistik, Nachfolgesuche und Krisenmanagement / Kandidaten für Vorsteherwahl stellen sich vor / Lesungen mit norwegischem Autor Erik Fosnes Hansen und Krimiautorin Simone Buchholz

Wie lassen sich Bestellprozesse effizienter gestalten? Wie organisiere ich die Übergabe oder den Verkauf meiner Buchhandlung? Ist mein Geschäft auf überraschende Marktveränderungen vorbereitet? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Interessengruppe (IG) Unabhängiges Sortiment des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zu ihrer gemeinsamen Jahrestagung mit der Leistungsgemeinschaft Buchhandel (LG Buch). Die Tagung findet vom 25. bis 26. Mai 2019 im Maritim Hotel in Bremen statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Buchhandlungen und Verlagen können sich jetzt anmelden.

Auf dem Tagungsprogramm stehen Vorträge, Best Practices und Diskussionen rund um die Themen Logistik, Zukunftsplanung und Nachfolgesuche sowie optimales Krisenmanagement: Unter dem Motto „Das Geld liegt im Karton“ zeigt IG-Sprecherin Iris Hunscheid, wie sich Bestellwege und Remissionsprozesse verbessern lassen. Heidrun Schmidt-Scheerer, Geschäftsführerin der Prolit-Verlagsauslieferung, erklärt, wie Buchhandel, Verlage und Verlagsauslieferungen erfolgreich zusammenarbeiten können. Berater Jörg Winter nimmt in seinem Vortrag die strategische Zukunfts- und Nachfolgeplanung in den Blick. Außerdem auf dem Programm: Beispiele für erfolgreiche Buchhandelsaktionen, eine Lesung des norwegischen Autors Erik Fosnes Hansen sowie ein Vortrag zu „50 Jahre Fantasy-Literatur in Deutschland“. Zum Abschluss der Tagung liest und signiert Krimi-Autorin Simone Bucholz, Preisträgerin des Deutschen Krimipreis 2019, ihren ausgezeichneten Titel „Mexikoring“ (Suhrkamp).

Am ersten Tag stellen sich die Kandidaten für die Wahl des Vorstehers bzw. der Vorsteherin am 19. Juni vor: Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs (Hermann Schmidt Verlag) und Zwischenbuchhändler Stefan Könemann (Barsortiment Könemann) präsentieren ihre Ideen für den Verband und beantworten Fragen.

Die Teilnahmegebühr für die Jahrestagung beträgt 150 Euro zzgl. MwSt. für Mitgliedsbuchhandlungen, 250 Euro zzgl. MwSt. für alle übrigen Gäste. Ein Zimmerkontingent im Maritim Hotel ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer reserviert.


Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Brancheninformation

Der Börsenverein stellt zentrale Eckdaten zur Entwicklung der Buchbranche zusammen.

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem  Marktforschungsunternehmen Media Control Baden-Baden erstellt.

Jobbörse

BuchhändlerIn (Teil-/Vollzeit), Buchhandlung Blücherstraße, Köln

Nordrhein-Westfalen

Praktikum Lektorat im Nünnerich-Asmus Verlag, Oppenheim am Rhein

Hessen Rheinland-Pfalz Saarland

Praktikum Vertrieb & Werbung im Nünnerich-Asmus Verlag, Oppenheim am Rhein

Hessen Rheinland-Pfalz Saarland