ABC des Zwischenbuchhandels

Im November 2017 erschien die achte Auflage des ABC des Zwischenbuchhandels:

Download: ABC des Zwischenbuchhandels, 8. Auflage (PDF)

Auf Anfrage erhalten Interessierte ein gedrucktes Exemplar. Kontakt: Sarah Harnecker, Leitung Ressort Zwischenbuchhandel, Telefon: 069 1306-312 , E-Mail: zwibu@boev.de.

Das Glossar wird nach und nach aktualisiert. 

libreka!

Als Titel-Datenbank (möglichst) aller Verlage im deutschsprachigen Raum hat sich das VLB den Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu stellen. Alle Sparten des Buchhandels wünschten zuerst eine Volltextsuche Online (VTO), um nicht anderen großen Plattformen den Markt der Recherche und Werbung (für Bücher) zu überlassen. Die MVB bot den Verlagen an, ihre gedruckten Werke zu scannen, um nicht nur Novitäten, sondern auch die Backlist möglichst umfangreich auf der Internetplattform des VLB für alle Interessenten zugänglich zu machen. Der nächste Schritt war umstritten, wurde aber dennoch getan: Nun sollte der Interessent nicht nur Bücher auffinden und in ihnen blättern können, sondern er sollte sie auch auf Wunsch und gegen Entgelt herunterladen (Download) können. Auf diese Weise trat libreka! in Konkurrenz mit vielen anderen E-Book-Anbietern, insbesondere auch aus dem (Zwischen-)Buchhandel. Im Jahr 2013 zeichnet sich ein erneuter Strategiewechsel ab. Der Schwerpunkt der Arbeiten wird sich vom E-Book-Anbieter in Richtung Metadatenbank/VLB plus verlagern. www.libreka.de