Lexikon Verlagskunde

Backlist

Als Backlist bezeichnet man jene Titel eines Verlags, die bereits erschienen und noch lieferbar sind, und die noch in nennenswertem Umfang nachgefragt werden. Die Backlist ist das "Kapital" eines Verlags und spiegelt sein Profil wider. Mit jeder neuen Saison werden die Novitäten der Vorsaison in die Backlist integriert. Titel, die vergriffen sind und nicht mehr aufgelegt werden, werden aus der Backlist gestrichen. In Verlagen mit langer Tradition und in wissenschaftlichen Verlagen kann die Backlist sehr umfangreich sein. Sie trägt in der Regel wesentlich zum Umsatz des Verlags bei.