weitere Termine

07.05.2019

Kleine Texte – große Wirkung Texten für Printprodukte und das Internet

Zielgruppe
MitarbeiterInnen aus Verlagen und Buchhandlungen, die Werbetexte schreiben
und nach Methoden suchen, dies mit Kompetenz und Kreativität zu tun
Programm
Klein, aber oho! Kurztexte entfalten ein erstaunliches Verkaufspotenzial,
wenn sie professionell geschrieben sind — ob für Printprodukte oder den
Bildschirm. In diesem Workshop erarbeiten Sie mit dem richtigen Handwerkszeug,
klugen Strategien und kreativen Techniken attraktive Textmodelle
für Produktanzeigen, U4-Seiten, Newsletter, Kundenmails und mehr.
Gelungene Kurztexte signalisieren einen deutlichen Nutzen, sie haben Tempo
und Überzeugungskraft. Mit wenig Worten erreichen sie viel: das Lesepublikum
fesseln und zum Kauf motivieren.
· Was ist ein guter Text und warum ?
· Wie gewinnt man die Leserschaft?
· Schnelle Lektüre dank Textdiät
· Die Zielgruppe im Auge: Für wen schreibe ich?
· Kundennutzen signalisieren
· Anregend schreiben, Lesegenuss verschaffen
· Wie werden Bildschirmtexte gelesen?
· Schreibstrategien für verschiedene Medien
· Textsorten und ihre speziellen Anforderungen
· Kleines Brevier der Schreibsünden
Referentin
Cordula Haux hat Germanistik, Philosophie und Literaturwissenschaft
studiert. Als Spezialistin für schriftliche Kommunikation schult sie seit vielen
Jahren Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft. Einer ihrer Schwerpunkte
liegt im Verlagsbereich. Sie berät und begleitet namhafte Unternehmen
bei umfangreichen Kommunikationsprojekten. Sie ist freie Mitarbeiterin
des Zentrums für Unternehmensführung (ZfU), Schweiz.
Ort
Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Nord e.V. Fernroder Straße 9 30161 Hannover
Uhrzeit
9.30–17.30 Uhr