Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Jobbörse

Projektmitarbeit Literatursommer | Allgemeine Projektplanung, Literaturhaus Schleswig-Holstein, Kiel

Eingestellt am: 21.11.2022


Ihre Bewerbung schicken Sie mit den üblichen Unterlagen [Lebenslauf, Qualifikationsnachweise] bis zum 16.12.2022 an:
leitungNO SPAM SPAN!@literaturhaus-sh.de

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Dr. Martin Lätzel
Schwanenweg 13
4105 Kiel

Nähere Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie bei der Geschäftsführung des Literaturhauses SH: Britta Lange | Olaf Irlenkäuser
Tel. 0431/57968-40 oder E-Mail: leitungNO SPAM SPAN!@literaturhaus-sh.de

Das Literaturhaus Schleswig-Holstein sucht
zum 01. Februar 2023 eine Projektmitarbeiterin/
einen Projektmitarbeiter in Teilzeit


Das Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V.

  • führt in seinem Kieler Haus eine breite Palette literarischer Veranstaltungen für Erwachsene und im Jungen Literaturhaus ein Kinder- und Jugendprogramm durch.
  • ist für die Organisation, Koordination und Durchführung verschiedener Literaturprojekte im Land zuständig [z.B.: Literatursommer, Europäisches Festival des Debütromans].
  • erfüllt landesweit Beratungs-, Unterstützungs-, Vernetzungs- und Vertretungsaufgaben.


Seit 1996 führt das Literaturhaus Schleswig-Holstein mit über 20 lokalen KooperationspartnerInnen im Bundesland die Veranstaltungsreihe »Literatursommer« durch, die einen jährlich wechselnden
Länderschwerpunkt besitzt. Das Projekt steht unter der Zielsetzung, über die Literatur auch die Sprache, Kultur und Lebensrealität des jeweiligen Gastlandes vorzustellen.

Für die Planung, Organisation und Durchführung des „Literatursommer Schleswig-Holstein“ suchen wir zum 1. Februar 2023 eine/n Projektmitarbeiter/in in Teilzeit m/w/d [25 Stunden].

Die ausgeschriebene Stelle umfasst darüber hinaus und soweit zeitlich vereinbar auch Aufgaben im Zusammenhang der Allgemeinen Programmplanung.

Das Anforderungsprofil:

  • Voraussetzung ist ein literatur- oder kulturwissenschaftlicher Hochschulabschluss [Master/Magister/Diplom]
  • Erfahrungen in der Vermittlung und Präsentation neuer regionaler, deutschsprachiger und europäischer Literatur
  • Gute Englischkenntnisse
  • sehr gute PC-Kentnisse


Wir bieten Ihnen:

  • Die Arbeit in einem kleinen, engagierten, professionellen Team
  • Kontakte zu Partnern im Literatur- und Kulturbetrieb
  • Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich in Anlehnung an den TvöD/VKA, die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe: 7