Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Jobbörse

Mitarbeiter*in (m/w/d) für eine Teilzeitstelle zur Verstärkung in der Geschäftsstelle, Hessischer Literaturrat e.V., Wiesbaden

Eingestellt am: 23.06.2022


Stellenausschreibung Teilzeitstelle (50%) zur Verstärkung in der Geschäftsstelle

Der Hessische Literaturrat e.V. ist eine Interessensvertretung für die literarischen Institutionen Hessens. Er organisiert Residenzstipendien für Autor*innen im In- und Ausland und setzt den Hessischen Gemeinschaftsstand für die Unabhängigen Verlage Hessens auf der Frankfurter Buchmesse in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) und dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland im Börsenverein des Deutschen Buchhandels um. Er ist beteiligt an der Umsetzung des alle zwei Jahre stattfindenden Tags für die Literatur in Hessen in Zusammenarbeit mit dem HMWK und hr2-kultur und Teil der Corona- und Kulturberatung Hessens.

Der Hessische Literaturrat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Mitarbeiter*in für eine Teilzeitstelle (50%) zur Verstärkung in der Geschäftsstelle.

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an der Vorbereitung und Umsetzung des Hessischen Gemeinschaftsstandes auf der Frankfurter Buchmesse (Veranstaltungsplanung, Korrektorat Begleitpublikationen, Stand¬betreuung etc.)
  • Unterstützung der Corona- und Kulturberatung Hessen
  • Beteiligung an der Stipendienbetreuung (Vor-Ort-Betreuung im hessischen ländlichen Raum, Veranstaltungsvorbereitung und -begleitung, Korrektorat Texte)
  • Unterstützung der Pressearbeit
  • Pflege und Aktualisierung der Homepage und Social Media
  • Allgemeine Unterstützung der Geschäftsstelle

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Literatur / Kultur oder vergleichbare Ausbildung
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Erste Erfahrung in der Literatur-/ Kulturbranche
  • Erfahrung mit Pressearbeit und Arbeit mit Social Media
  • Bereitschaft, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit mit Autor*innen, Literaturveranstalter*innen, Verlagen, literarischen Institutionen und Vereinen im In- und Ausland sowie mit politischen Vertreter*innen auf kommunaler und Landesebene
  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Ein gutes Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung in Anlehnung an TV-H E9

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15. Juli an unsere Geschäftsleitung Madelyn Rittner (infoNO SPAM SPAN!@hessischer-literaturrat.de), die Ihnen auch gerne Fragen zur Stelle beantwortet.

Hessischer Literaturrat e.V. ,Frankfurter Straße 1, D-65189 Wiesbaden
Kontakt: Tel.: +49 (0) 611 / 166 6041, info@hessischer-literaturrat.de, www.hessischer-literaturrat.de