Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Jobbörse

VOLONTÄR*IN MEDIÄVISTIK / FRÜHE NEUZEIT (M/W/D), De Gruyter, Berlin

Eingestellt am: 07.09.2022


Jetzt bewerben

Ute Linden | Human Resources
Tel: +49(0)3026005200

De Gruyter verlegt seit 270 Jahren erstklassige wissenschaftliche Werke. Der weltoffene internationale Verlag hat seinen Hauptsitz in Berlin und verfügt über weitere Standorte in Boston, Beijing, Basel, Wien, Warschau und München. De Gruyter veröffentlicht jährlich über 1.300 neue Buchtitel und mehr als 900 Zeitschriften in den Bereichen Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Medizin, Mathematik, Technik, Computerwissenschaften, Naturwissenschaften und Recht und hat zudem eine breite Palette an digitalen Medien sowie Open-Access- Publikationen in seinem Angebot.

Während des Volontariats im Fachbereich Mediävistik / Frühe Neuzeit lernen Sie die Lektoratsarbeit anhand eines ausgewählten Programmbereichs kennen. Die Position ist am Standort Berlin zu besetzen und auf ein Jahr befristet.

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung des Lektorats bei der Betreuung des englischsprachigen Mediävistik-Programms,
    insbesondere des Partnerprogramms von Medieval Institute Publications (MIP)
  • Mitarbeit bei der verlagsinternen Projektsteuerung
  • Redaktionelle Prüfung eingehender Manuskripte und Koordinierung von Peer-Review-Prozessen in Zusammenarbeit mit Autor/-innen und Herausgeber/-innen
  • Arbeit mit Redaktionssystemen und Content
    Management Systemen unter Berücksichtigung
    fachlicher und technischer Aspekte
  • Recherchen und Konkurrenzanalysen
    Unterstützung des Lektorats bei der Erstellung von Marketingmaßnahmen (Flyer, Kataloge,
    Tagungsbesuche) und der redaktionellen Betreuung des Medieval Studies-Twitter Accounts

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften, vorzugsweise mit einem Schwerpunkt im Bereich Mediävistik
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl sowie perfekte Kenntnisse der neuen deutschen Rechtschreibung
  • Selbständige, systematische, ziel- und terminorientierte Arbeitsweise
  • Hervorragende organisatorische Fähigkeiten, Motivation und Belastbarkeit und einen hohen Grad an Pragmatismus
  •  SichereKenntnisse der gängigen MS Office-Programme und eine gute technische Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit, sich schnell in die hauseigenen Systeme und elektronischen Publikationsformen einzuarbeiten
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

WIR BIETEN IHNEN

  • Eine spannende berufliche Herausforderung bei einem der Innovationstreiber der Verlagsbranche
  • Umfangreiche Benefits für ein gesundes, ausbalanciertes Leben und Arbeiten
  • Zeit und Raum für Neugierde, Lernen und Weiterentwicklung
  • Passionierte Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Teams

Bei De Gruyter setzen wir uns für Vielfalt und Chancengleichheit ein. Es ist unser gemeinsames Ziel, eine Unternehmenskultur der Integration und Zugehörigkeit zu schaffen.