Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Jobbörse

XML-Entwickler*in (m/w/d), Cornelsen, Berlin

Eingestellt am: 15.10.2020


Interessiert?

JETZT ONLINE BEWERBEN

Cornelsen Verlag GmbH
Mecklenburgische Straße 53
14197 Berlin

Befristung
unbefristet

Vollzeit/Teilzeit
Vollzeit

Standort
Berlin

Tätigkeitsbereich
IT und Digitales

Ansprechpartnerin
Sophie Gannon / Leiterin Recruiting
sophie.gannonNO SPAM SPAN!@cornelsen.de

Für den Bereich Publishing Operations suchen wir am Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet
eine*n XML-Entwickler*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • In enger Zusammenarbeit mit unseren Application Managern und Content Architekten sowie dem Bereich EdTech Engineering und unseren internen Kunden passen Sie die Content Management Umgebung mit deren Subsystemen den Anforderungen der internen Kunden an
  • Sie entwickeln neue Funktionen und optimieren vorhandene Funktionen, z.B. für die Bereiche „XML-Import, -Validierung, -Bearbeitung und XML-basierte Ausspielung“
  • Durch Ihre ausgeprägte Serviceorientierung und strukturierte Arbeitsweise leisten Sie einen großen Beitrag zur Zufriedenheit unserer internen Kunden
  • Mit Ihrer Expertise gestalten Sie das Lernen der Zukunft mit und tragen so zur Gestaltung der Gesellschaft bei

Ihr Profil

  • Nach einem abgeschlossenen Studium der Fachrichtung Informatik oder einer vergleichbaren Ausbildung, haben Sie bereits Berufserfahrung im Bereich XML-Entwicklung sammeln können
  • Sie bringen Erfahrungen mit Redaktionssystemen und Content Management Systemen und entsprechenden, XML-basierten Prozessen mit
  • Folgender Technologie Stack ist Ihnen vertraut: XML (Grundlagen und XML-Schema), XSL, XSLT, XPath (die Versionen 2.0 oder höher), XProc (1.0 oder höher), Schematron, (Print) CSS
  • Idealerweise haben Sie außerdem Kenntnisse in einer der Programmiersprachen (Java, C#, PHP, JavaScript etc.), RDF basierten Datenmodellierung, Datenmodellen und Konvertierung von XML-Daten nach RDF, im Umgang mit Versionsverwaltungssystemen (z.B. Git), epub3, DITA (L&T), MathML, WordML, SpreadsheetML sowie im Umgang mit Ticketsytemen (z.B. Jira, Confluence)
  • Sie sind in der Lage, sich schnell in neue technische Themen einzuarbeiten
  • Sie arbeiten selbstständig und teamorientiert
  • Sie sind kommunikationsstark in  der deutschen Sprache und beherrschen Englisch so gut, dass sie sich mit unseren internationalen Dienstleistern fachlich sehr gut austauschen können

Unser Angebot

  • Echte Herausforderungen in anspruchsvollen, abwechslungsreichen Projekten und in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • Arbeitsplatz in der Technologiemetropole Berlin
  • Agile Zusammenarbeit in dynamischen, crossfunktionalen Teams
  • Arbeit mit aktuellster Hard- und Software
  • Zeit und Raum zum Entwickeln und Testen von neuen Ideen
  • Firmeneigene Tiefgarage, flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub sowie Möglichkeit zum Home Office
  • Teilnahme an Weiterbildungen, Fachkonferenzen und Veranstaltungen der Entwickler*innenszene
  • Attraktive Benefits wie Kita- und Hort-Zuschuss, reduziertes BVG-Jobticket, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Mitarbeiter*innenrabatte für Mittagessen, Bücher, Musik und Spielwaren
  • Gemeinsame Sportveranstaltungen, Teamevents und Mitarbeiter*innenfeste

Bewerben Sie sich noch heute online. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Jetzt online bewerben

Über Cornelsen
Die Cornelsen Gruppe mit Hauptsitz in Berlin zählt mit Marken wie Cornelsen, Duden, Veritas und dem Verlag an der Ruhr seit über 70 Jahren zu den führenden Anbietern auf dem deutschsprachigen Bildungsmarkt. Mit über 1.000 Mitarbeitenden entwickeln wir begeisternde und innovative Bildungslösungen in Print und Digital für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Einsatzszenarien. Damit gestalten wir die Bildung von morgen und leisten einen sinnvollen Beitrag in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz.