Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt
Gemeinsam für Demokratie, Debatte und Toleranz

Woche der Meinungsfreiheit vom 3.-10. Mai

Krisen und Umbrüche werfen wichtige Fragen für die Zukunft der Gesellschaft auf. Extreme Stimmungen und Meinungen werden national wie international lauter, der demokratische Diskurs gerät unter Druck. Mit der „Woche der Meinungsfreiheit“ machen der Börsenverein, Buchbranche und Zivilgesellschaft vom 3. bis 10. Mai 2021 auf die Bedeutung der Meinungsfreiheit für eine freie, demokratische und vielfältige Gesellschaft aufmerksam. Verlage und Buchhandlungen können unter dem Motto #MehrAlsMeineMeinung mit Veranstaltungen, Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit die Woche mitgestalten.

„Hand in Hand mit Institutionen und der Zivilgesellschaft wollen wir Räume des Austausches schaffen und vorurteilsfreie Debatten fördern sowie uns für Verfolgte einsetzen. Ich rufe alle Buchhandlungen und Verlage auf, sich zu beteiligen, die Charta der Meinungsfreiheit zu unterzeichnen und mit uns gemeinsam eine große Bewegung für Demokratie, Debatte und Toleranz auszulösen.“

— Alexander Skipis

Charta der Meinungsfreiheit

Werden Sie Teil der Bewegung, indem Sie die Charta der Meinungsfreiheit, die der Börsenverein mit seinen Partnern veröffentlicht hat, unterzeichnen. Elf Punkte vereint die Charta der Meinungsfreiheit, die zum Schutz und zur Förderung einer offenen Debattenkultur beiträgt.

Buchhandlungen als Orte der Meinungsfreiheit

Je ein Streifenplakat und ein Aufkleber mit 10 cm Durchmesser liegen dem Börsenblatt Nr. 15 bei.

Mit Plakaten und Aufklebern für die Ladentür oder das Schaufenster können Sie Ihre Buchhandlung oder Ihr Büro als Ort der Meinungsfreiheit positionieren. Plakate und Aufkleber liegen in der Börsenblatt-Ausgabe vom 15. April bei.

Ab dem 15. April haben Sie zudem auch die Möglichkeit, über ein Formular auf dieser Seite weitere Exemplare zu bestellen. Außerdem können Sie Plakate und Lesezeichen selbst über FlyerAlarm in beliebiger Auflage drucken zu lassen, die passenden Druckdaten finden Sie hier zum Download.

Materialbestellung "Woche der Meinungsfreiheit" (Versand ab 19. April)

Bitte geben Sie die gewünschte Anzahl ein.
Ihre Kontaktdaten

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfrage zu beantworten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.

Plakat "Ort der Meinungsfreiheit" - DinA2 Druckdaten - (Vorderseite)

Plakat "Charta der Meinungsfreiheit" - DinA2 Druckdaten - (Rückseite)

Lesezeichen "Ort der Meinungsfreiheit" - DinA7lang Druckdaten

Eigene Veranstaltungen

Eröffnen Sie Räume für Diskussionen: Ob eine Lesung mit Sachbuchautor*innen, eine Diskussionsrunde mit Lokalpolitiker*innen oder ein Abend mit Buchempfehlungen – die Woche der Meinungsfreiheit bildet ein Dach für Ihre eigenen Veranstaltungen zum Thema Meinungsfreiheit. Über ein Formular auf der Aktionswebseite können Sie als Buchhandlung, Verlag oder Institution Ihre Veranstaltungen anmelden. Die Termine erscheinen im Programm der „Woche der Meinungsfreiheit“, das laufend aktualisiert wird.

Die Botschaft verbreiten: Social-Media- und Presse-Toolkit

Sie wollen zeigen, dass Sie bei der Woche dabei sind? Unser Kommunikations-Kit enthält E-Mail-Signaturen zum Einbinden, Info-Bausteine zur Medienansprache, Online-Banner und Kampagnen-Visuals für eigene Statements. Werden Sie aktiv!

Kommunikations-Kit jetzt downloaden

Bücher zum Thema Meinungsfreiheit: Bücherliste & Social Media Challenge

Am 3. Mai startet eine Social-Media-Challenge, bei der alle Buchhandlungen, Verlage und Bücherfans eingeladen sind, ihre Buchempfehlungen zum Thema Meinungsfreiheit zu teilen. Anregungen für die Challenge, aber auch für Diskussionen oder für Thementische in Ihrer Buchhandlung bietet eine Bücherliste, die Michael Lemling, Sprecher der Interessengruppe Meinungsfreiheit des Börsenvereins, zusammengestellt hat.

Sie haben auch passende Titelvorschläge? Dann machen Sie ab dem 3.5. unter dem Hashtag #MehrAlsMeineMeinung mit. Wir sind gespannt! Weitere Informationen dazu folgen bald auf unseren Kanälen. Außerdem stehen Postings und Banner für Ihre eigenen Kanäle zur Woche der Meinungsfreiheit zum Download bereit. 

Bücherliste zur Woche der Meinungsfreiheit (PDF)

Social Media Post: Woche der Meinungsfreiheit

Logo RGB: Woche der Meinungsfreiheit

Facebook Header: Woche der Meinungsfreiheit