Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner
Veranstaltungen & Termine

Buchtage Berlin

Einmal im Jahr kommt die gesamte Buchbranche in Berlin zusammen. Auf den Buchtagen werden branchenrelevante Themen diskutiert und der Preisträger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels verkündet. Auf den Haupt- und Fachgruppenversammlungen des Börsenvereins können die Mitglieder am Verbandsgeschehen teilhaben sowie den Vorstand, die Fachausschüsse und den Haushaltsausschuss wählen. Zusätzlich findet gleichzeitig das Nachwuchsparlament und die Jahrestagung der IG Digital mit spannenden Fachthemen und Diskussionen statt. Beim Mitgliederfest ist außerdem Zeit für Networking in entspannter Atmosphäre.

© Monique Wüstenhagen

Die Buchtage finden auch 2020 statt – allerdings nicht wie üblich als dreitägiger Kongress in Berlin, sondern als interaktive Online-Reihe. Mit „Buchtage@home“ lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ab Mitte Juni den Sommer über zum virtuellen Austausch über Fach- und Branchenthemen ein. Das Programm umfasst unter anderem Fachveranstaltungen, Diskussionen, Webinare und Online Talks. Die Interessengruppe (IG) Digital, die sich im Rahmen der Buchtage Berlin zu ihrer Jahrestagung getroffen hätte, gestaltet das Angebot mit.

Die Hauptversammlung einschließlich der Fachgruppenversammlungen des Börsenvereins soll in der zweiten Jahreshälfte stattfinden, nach Möglichkeit als Veranstaltung vor Ort. Termin und Form werden noch bekanntgegeben.

zur vollständigen Meldung

Die Buchtage 2021 sind vom 14. bis 16. Juni im Hotel Ellington in Berlin geplant.