Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Veranstaltungen

The grey zone – unwritten rules of modern censorship

Immer häufiger sehen sich Verlage und Buchhandlungen mit staatlicher Zensur konfrontiert. Wie können sie mit dieser Herausforderung umgehen? Eine Veranstaltung der International Publishers Association (IPA).
14. März 2020


Was?

Podiumsdiskussion

Wann?

14.03.2020
11.00 bis 12.00 Uhr

Für wen?

Verleger*innen, Buchhändler*innen, Jurst*innen, Interessierte

Wo?

Fachforum 1
Halle 5, Stand E 600

Staatliche Zensur entwickelt sich weiter und die Grenzen zwischem dem was akzeptabel scheint und was nicht, scheinen zu verschwimmen. Auf dem Podium diskutieren unter anderem Kristenn Einarsson, Vorsitzender des Kommitees für Publikationsfreiheit der IPA und Mahmoud Lotfy, Bruder von Khaled Lotfy, der 2019 mit dem Prix Voltaire ausgezeichnet wurde, über die Herausforderungen für Verlage, Buchhandlungen und Juristen, die sich aus dieser Entwicklung ergeben.

Veranstalter ist die International Publishers Association.

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 13 06 0
infoNO SPAM SPAN!@boev.de


28. Februar 2021

Digitales Treffen der Nachwuchs-AG des Börsenvereins

Hier engagieren sich Nachwuchskräfte in selbst gegründeten Taskforces zu Themen wie dem Image des Buches oder einem Gütesiegel für Ausbildung. Wenn Sie Teil des Ganzen werden möchten, melden Sie sich jederzeit gerne.