Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Veranstaltungen

Nachwuchstalk: Ist die Kunstfreiheit durch Identitätspolitik und Cancel Culture bedroht?

Meinungsfreiheit im Spannungsbogen Kunstfreiheit vs. Politischer Diskurs. Die IG Meinungsfreiheit diskutiert mit Matthias Politycki und dem Branchennachwuchs.
21. Oktober 2021


© vntr media
Was?

Podiumsdiskussion

Wann?

Donnerstag, 21.10.2021, 16:00 - 17:30 Uhr

Wo?

Online via Zoom

Die IG Meinungsfreiheit des Börsenvereins, der Schriftsteller Matthias Politycki und die Verlegerin Margit Ketterle diskutieren gemeinsam mit Vertreter*innen des Branchennachwuchses. Das Thema Meinungsfreiheit wird anhand identitätspolitischer Debatten rund um den Sprachgebrauch betrachtet. Welche Auswirkungen haben identitätspolitische Debatten auf die Künste, Autor*innen, das Schreiben? Was macht Gendern mit der deutschen Sprache? Ist die Kunstfreiheit bedroht, wenn sie identitätspolitischen Vorgaben folgen soll? Welche Rolle spielen die Verlage dabei als Vermittler von Literatur? Der damit aufgerissene Spannungsbogen Kunstfreiheit vs. Politischer Diskurs steht damit im Fokus dieser branchenpolitischen Diskussion.

Mit dabei sind:

  • Jürgen Horbach (Geschäftsführer, Athesia Kalenderverlag , Sprecher IG Meinungsfreiheit), Moderation
  • Margit Ketterle (Verlagsleiterin Sachbuch, Droemer Knaur, IG Meinungsfreiheit)
  • Mara Kirchmann (Teilnehmerin Nachwuchsparlament 2021, Masterstudentin Literatur- und Kulturwissenschaft)
  • Matthias Politycki (Schriftsteller)
  • Svenja Schaller (Taskforce-Sprecherin Nachwuchs-AG, Büchergilde Gutenberg)

 

 

Anmeldeformular

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anmeldung zu bearbeiten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.

Abteilung Berufsbildung

Markus Laudanski Mitarbeiter der Berufsbildung

Telefon +49 69 1306 238
Fax +49 69 947 400 50
laudanskiNO SPAM SPAN!@boev.de


21. - 22. Oktober 2021

Digitale Buchhandlungs-Roadshow zur Frankfurter Buchmesse

Im Rahmen des digitalen Veranstaltungsprogramms „Frankfurt streamt“ präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit dem Börsenverein die Vielfalt der Buchhandlungslandschaft in Deutschland

21. Oktober 2021

Nachwuchstalk: Ist die Kunstfreiheit durch Identitätspolitik und Cancel Culture bedroht?

Meinungsfreiheit im Spannungsbogen Kunstfreiheit vs. Politischer Diskurs. Die IG Meinungsfreiheit diskutiert mit Matthias Politycki und dem Branchennachwuchs.

10. November 2021

Vorstandssitzung als Konferenz der IG 2021

Am 10. November 2021 findet eine Vorstandssitzung als Konferenz der Interessengruppen (IG) statt.