Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Veranstaltungen

IGUS Jahrestagung 2021

Unsere diesjährige Tagung findet am 28./29. August 2021 auf Einladung der Verlagsgruppe Oetinger in Hamburg als hybrides Event statt.
28. - 29. August 2021


© Frederic Schweizer
Was?

Jahrestagung der IG Unabhängiges Sortiment

Wann?

28. - 29. August 2021

Für wen?

Interessierte Branchenteilnehmer*innen

Wo?

Hybrid in Hamburg

Wieviel?

Vor Ort: 150 Euro (netto, 35 Tickets für Mitgliedsbuchhandlungen)
Digital (Mitgliedsbuchhandlung): 40 Euro (netto)
Digital (alle anderen): 60 Euro (netto)

Unsere diesjährige Tagung findet am 28./29. August 2021 auf Einladung der Verlagsgruppe Oetinger in Hamburg statt. Die Veranstaltung unterliegt leider einigen Einschränkungen und wird somit keine Jahrestagung, wie wir sie üblicherweise zusammen erleben. Dafür haben wir uns gemeinsam mit dem Oetinger-Verlag viel einfallen lassen, damit diese Tagung auch in der abgewandelten, hybriden Form für alle Teilnehmenden ein echter Gewinn sein kann.

Teilnahme vor Ort

Zum jetzigen Zeitpunkt sind aufgrund der geltenden Verordnungen 35 Teilnehmer*innen vor Ort zugelassen. Diese Plätze sind ausschließlich IGUS-Mitgliedsbuchhandlungen vorbehalten. Der Preis für die Teilnahme vor Ort beträgt 150,- Euro (netto).

Da die Nachfrage voraussichtlich höher sein wird als das Angebot, haben wir uns entschlossen, die 35 Teilnahmetickets unter allen Interessierten zu verlosen. Um in die Losbox zu kommen, senden Sie bitte eine E-Mail mit der vollständigen Adresse und Verkehrsnummer Ihrer Buchhandlung und dem Namen der teilnehmenden Person an die Mailadresse igus@boev.de. 

Letzter Einsendetermin dafür ist Sonntag, 1. August 2021. Am 2. August werden die Teilnehmer*innen ermittelt und alle informiert, die sich beteiligt haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur eine E-Mail-Bewerbung pro Buchhandlung annehmen können.

Digitale Teilnahme

Wer nicht vor Ort dabei sein kann oder will, hat die Möglichkeit, ein digitales Ticket zu erwerben, mit dem voraussichtlich alle Programmpunkte der Tagung live und als Aufzeichnung abrufbar sein werden. Der Preis dafür beträgt für IGUS-Buchhandlungen 40,- Euro (netto), für alle anderen 60,- Euro (netto).

Programm
 

Samstag, 28. August 2021
14.00 Uhr – 18.30 Uhr (mit mehreren Pausen)

- Begrüßung
- Aktuelles aus Börsenverein und MVB
- Best Practice:
Christiane Hoffmeister, Büchereck Niendorf: Digitale Veranstaltung, aber wie? Ein praktischer Leitfaden.
Sarah Reul, Buchladen am Freiheitsplatz: Buchvorstellungs-Abend 2.0 – Dos and Don’ts
Lutz Nagler, Buch Kempter: Buchpicker - Persönliche Buchempfehlungen per App
Verlagsgruppe Oetinger, HeldenstückeLIVE
- Werkstattgespräch mit Kathrin Engelking
 

Sonntag, 29. August 2021
9.30 – 16.00 Uhr (mit mehreren Pausen)

- IGUS aktuell
- Wandel & Trends: Nachhaltigkeit in der Herstellung
- Wandel und Trends: Nachhaltigkeit in der Verlagsgruppe Oetinger
- Wandel & Trends: Nachhaltigkeit am POS
- Wandel & Trends: Höhere Preise – bessere Auskömmlichkeit für alle Sparten
- Roland Große Holtforth: Digitale Events – nachhaltig gedacht
- Ausblick und Verabschiedung
 

Anmeldung

Geschäftsstelle der Fachausschüsse

Lothar Sand Referent Profilierung und PR

Telefon +49 69 13 06 331
Fax +49 69 13 06 17 392
sandNO SPAM SPAN!@boev.de


28. - 29. August 2021

IGUS Jahrestagung 2021

Unsere diesjährige Tagung findet am 28./29. August 2021 auf Einladung der Verlagsgruppe Oetinger in Hamburg als hybrides Event statt.

07. Oktober 2021

Azubi-Recruiting unter Corona-Bedingungen

Lassen Sie uns gemeinsam mit den Referent*innen für Aus- und Weiterbildungen von Bundesverband und Landesverbänden dazu diskutieren und einige Erfolgsgeschichten und Ideen teilen.

18. Oktober 2021

Verleihung Deutscher Buchpreis

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verleiht die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins den Deutschen Buchpreis für den Roman des Jahres. Mit dem Livestream holen Sie sich die Preisvergabe ins Wohnzimmer.