IG Belletristik und Sachbuch

Ihre Publikationen finden in der breiten Öffentlichkeit die meiste Beachtung: die der literarischen und Sachbuchverlage. Die speziellen Interessen werden von der IG Belletristik und Sachbuch (vorher: AG Publikumsverlage) wahrgenommen. Wichtige Themen stehen auf der Tagesordnung der jährlichen Mitgliederversammlung. Der Vorsitzende der Interessengruppe ist ständiger Gast in den Sitzungen des Verleger-Ausschusses des Börsenvereins und bringt dort die Interessen der Mitgliedsverlage ein.

Sprecherkreis der Interessengruppe Belletristik und Sachbuch: 
Annette Beetz
Felicitas von Lovenberg, Piper Verlag, www.piper.de
Andreas Rötzer, Matthes & Seitz, www.matthes-seitz-berlin.de

Jahrestagung 2020

Die kommende Jahrestagung findet am Donnerstag, 23. Januar 2020, von 9:30 bis 15:30 Uhr, im Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München, statt. Diese Jahresauftaktveranstaltung der Branche wird sich u.a. wichtigen Themen rund um das Publizieren in der Zukunft widmen. Der detaillierte Programmverlauf wird ab ca. November auf dieser Seite bekannt gegeben.

Traditionell beginnt die Tagung bereits am Vorabend mit einem internen Verlagsabend am Mittwoch, 22. Januar 2020, ab 19:00 Uhr in neuem Ambiente, dem Café Restaurant Reitschule, Königinstr. 34, 80802 München.