ABC des Zwischenbuchhandels

Im November 2017 erschien die achte Auflage des ABC des Zwischenbuchhandels:

Download: ABC des Zwischenbuchhandels, 8. Auflage (PDF)

Auf Anfrage erhalten Interessierte ein gedrucktes Exemplar. Kontakt: Sarah Harnecker, Leitung Ressort Zwischenbuchhandel, Telefon: 069 1306-312 , E-Mail: zwibu@boev.de.

Das Glossar wird nach und nach aktualisiert. 

Titel-Datenbank

Die Titel-Datenbanken sind die medienneutrale Basis für alle Erscheinungsformen der „Kataloge“, also für die gedruckte und gebundene Version von Verzeichnissen (Lagerkataloge in gedruckter Form gibt es seit 2001 nicht mehr), für die Online- Version als Basis der Inhouse-Bibliografie in Buchhandlungen und Bibliotheken und schließlich auch als Plattform für die Recherche im Internet, der sich Buchhändler und Bibliothekare als Fachleute auf der einen, Institutionen, Wissenschaftler und Privatleute auf der anderen Seite als Interessenten oder Konsumenten jederzeit gern bedienen. Die Titel-Datenbanken sind im deutschsprachigen Raum die Basis für die Internetauftritte vieler (Sortiments-)Buchhändler und großer Internetbuchhändler, denn ohne diese Datenbanken und die vielfältigen Möglichkeiten, darin zu recherchieren, wäre der Start in den Internetbuchhandel viel mühevoller und aufwendiger gewesen. In der Zwischenzeit sind die Titel-Datenbanken über die reinen bibliografischen Angaben hinaus ergänzt worden. Hörbücher, Filme und Musik verzeichnen Informationen wie Laufzeit, Darsteller und Interpreten oder Komponisten. Details wie Altersempfehlung oder -beschränkung (FSK, GjS), Originaltitel und detaillierte Reihenangaben werden immer wichtiger. Abbildungen der Buchumschläge (Cover) und Zusatztexte (Klappentexte, Rezensionen ...) sind unverzichtbar geworden, um den » Kunden im Internet das Buch (oder jedes andere in der Datenbank gespeicherte Erzeugnis) so nahe wie möglich zu bringen. Im Internet ist eine tägliche und sogar minütliche Aktualisierung der Daten möglich. Die Kommunikation erfolgt mit den neuesten Techniken (ftp: file transfer protocol). Erreichbar sind die Titel-Datenbanken im Internet unter folgenden Adressen: www.buchkatalog.de (KNV), www.home.libri.de (Libri), www.ubitweb.de (Umbreit), www.buchhandel.de/ www.vlb.de (VLB) und www.sbz.ch (Schweizer Buchzentrum)