Existenzgründung im Buchhandel

Erste Schritte in die Selbstständigkeit

Unternehmensgründung im Buchhandel - eine Branche der Herausforderungen

Schaffen Sie es, dicke Packen Verantwortung zu schultern? Für Produkte, Umsätze, Mitarbeiter, Kunden, Zahlungen usw.? Sind Sie diszipliniert genug, Tagesabläufe zu gestalten, Arbeiten zügig abzuwickeln? Und bereit, auf jede Menge Freizeit zu verzichten? Und das alles könnte Ihnen auch noch Spaß machen?

Wenn Sie all dieses mit „Ja“ beantworten können, möchten wir Sie einladen, sich eingehender den folgenden Seiten zur Unternehmensgründung im Buchhandel zu beschäftigen.

Der Buchhandel ist immer noch eine Branche der Herausforderungen. Die Zahl der Gründungen wird auch hier in den nächsten Jahren ansteigen. Neue Ideen halten Einzug, ungewöhnliche Angebotsmischungen und Präsentationsformen können gefunden werden.

Die Aussichten für Start-Ups sind derzeit durchaus vielversprechend. Denn schlechte wirtschaftliche Zeiten sind gute Zeiten für Gründer. Wo etwas zerbricht, entsteht auch Raum für Neues. Und gerade dann, wenn Mitarbeiter in großen Unternehmen nicht oder nur zögerlich eingestellt werden, haben auch junge Gründer die Chance, qualifiziertes Personal rekrutieren zu können.

Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement: „Unser Land braucht die Menschen, die Verantwortung übernehmen und unternehmerische Ideen verwirklichen.“ Zweifellos ist das richtig und gilt auch für die Buchhandelsbranche in vollem Maße.

Wir möchten Ihnen also Mut machen, sich mit Ihrer Idee auseinander zu setzen. Wir möchten Ihnen zeigen, wo die Chancen liegen. Wir möchten Ihnen aber auch zeigen, wo Gefahren stecken und wie Sie das Risiko einer Gründung bestmöglich beurteilen können.

Zusätzliche Informationen zur Existenzgründung hier.