Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Aktuelles Alle anzeigen

Welches Potential steckt im Kinder- und Jugendbuch, um für politische Themen zu mobilisieren?

20.02.2020

Deutscher Buchpreis 2020: Blind-Date-Lesung mit den Nominierten zu gewinnen

Mitgliedsbuchhandlungen können sich für eine Lesung mit einem oder einer Nominierten für den Deutschen Buchpreis 2020 bewerben. Der Clou: Welche*r Autor*in bei ihnen liest, erfahren die Gewinnerbuchhandlungen erst kurz vor der Veranstaltung.

17.02.2020

White Paper zum Download: Social Media und Crowdfunding für Verlage und Buchhandlungen

Was ist eigentlich Instapoetry und wie gründe ich einen Online-Lesekreis? Das White Paper „Plattformökonomie und die Buchbranche." informiert über digitale Strategien für Buchhandlungen und Verlage.


Veranstaltungen Alle anzeigen

Die Leipziger Buchmesse ist das erste große Branchentreffen des Jahres.
Jährlich im März stellen mittlerweile knapp 2.700 Aussteller aus 46 Ländern ihre Neuerscheinungen, Programme und Autoren vor.

15. - 17. Juni 2020Das Branchen-Treffen in Berlin

Buchtage Berlin

2020 finden die Buchtage vom 15. bis 17. Juni im Berliner Hotel Ellington statt. Am 15. Juni wird die IG Digital ihre Jahrestagung veranstalten.

16. Juni 2020Humboldt-Forum Berlin

Verleihung Deutscher Sachbuchpreis

2020 wird erstmalig das Sachbuch des Jahres ausgezeichnet.


Projekte Alle anzeigen

600.000 Schüler. 7000 Schulsieger. 60 Jahre Vorlesewettbewerb. Alle Schüler der sechsten Klassen können mit ihren Lieblingsgeschichten dabei sein.

Deutscher Sachbuchpreis

Lesen. Denken. Reden.

Wir brauchen Sachbücher mehr denn je: Sie bieten gesicherte Informationen und helfen komplexe Zusammenhänge zu verstehen – Eigenschaften, die für unsere Gesellschaft heute von höchster Relevanz sind.

Wort und Freiheit

Die Buchbranche für Meinungsfreiheit

Die Freiheit des Wortes ist Grundlage unserer Gesellschaft und Voraussetzung für künstlerisches und publizistisches Schaffen. Buchhandlungen und Verlage verbreiten das freie Wort, stoßen Debatten an und fördern den gesellschaftlichen Dialog.


Attraktive Angebote und Vorteile für unsere Mitglieder

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.