Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt
Neustart Kultur

Anerkennungsprämie für Buchhandlungen

Für Ihren Beitrag zum kulturellen Leben erhalten Sie eine Prämie in Höhe von 8.000 bis 25.000 Euro.

Die Coronapandemie beeinträchtigt unseren Alltag nach wie vor massiv. Gleichzeitig hat sich der Kulturbereich, vor allem die Buchhandlungen, als außerordentlich resilient und gewitzt erwiesen, um unter erschwerten Umständen Impulse zu setzen sowie gewohnte Formate anders zu denken. Dieses Engagement würdigt die Kulturstaatsministerin nun mit Anerkennungsprämien aus dem Rettungs- und Zukunftsprogramm Neustart Kultur. Betrachtungszeitraum ist der 01.07.2019 bis zum 30.06.2021.

Update vom 28. April 2022

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, hat die Anerkennungsprämien für Buchhandlungen aus dem Bundesprogramm „Neustart Kultur“ von zehn auf insgesamt 14 Millionen Euro heraufgesetzt. Damit steigen sowohl die Anzahl als auch die Höhe der vom Bund ausgereichten Prämien für besondere kulturelle Leistungen während der Pandemie.
Insgesamt 1.033 Buchhandlungen erhalten nun eine Auszeichnung. Konkret bedeutet das: 200 „Anerkennungsprämien für Spitzenleistungen“ zu je 25.000 Euro, 250 „Anerkennungsprämien für herausragende Leistungen“ zu je 15.000 Euro, 583 „Anerkennungsprämien für besondere Leistungen“ zu je 8.000 Euro. Die Auszahlung der Prämien an die Buchhandlungen wird bis spätestens Ende Mai erfolgen. Die Mittel müssen in den eigenen Betrieb reinvestiert werden.

Ablauf

Bewerbungsphase

 

 

Prüfung der Bewerbungen

 

 

Versand der Absagen

 

 

Auskunft zur Einstufung

 

 

Auszahlung