Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt
Bildung & Karriere

Mentoringprogramm

Ein Jahr im Austausch: Branchenprofi trifft Branchennachwuchs

Das Mentoringprogramm dient der Förderung des Austauschs zwischen jungen und erfahrenen Branchenteilnehmer*innen. Ziel ist eine Begegnung auf Augenhöhe – beide Parteien treten in einen Dialog miteinander zu aktuellen Themen und Fragestellungen der Buchbranche und Karriere.

Eine Gruppe von 20-40 Nachwuchskräften bekommt die Möglichkeit, sich ein Jahr lang mit einem Branchenprofi zu vernetzen und auszutauschen. So sollen den Mentees die verschiedenen Arbeitswelten der Buch- und Medienbranche nähergebracht werden. Die Mentor*innen geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter und tragen durch ihre Beratung zur Selbstständigkeit und zur persönlichen Entwicklung bei. Umgekehrt erhalten die Mentor*innen Einblick in die Perspektiven der jungen Generation und bekommen dadurch frische und innovative Ideen für ihre tägliche Arbeit und ihr Unternehmen.

Teilnahme und Inhalte

Eine Bewerbung zum Mentoring Programm ist ab dem Frühjahr wieder möglich. Sie finden in Kürze alle weiteren Informationen dazu hier. Die Bewerbung erfolgt gekoppelt an das Nachwuchsparlament 2021.

Bestandteile des Mentoringprogramms 2021

  • Ein virtueller Kick-off oder eine Vernetzung im Rahmen des Nachwuchsparlaments 
  • Ein Treffen während der Frankfurter Buchmesse (nicht verpflichtend)
  • Ein Empfang während der Leipziger Buchmesse (nicht verpflichtend)
  • Ein regelmäßiger Austausch nach eigenen Absprachen zwischen Mentor*in und Mentee

Mentor*innen 2021

  • Olaf Carstens (Ressortleiter Fachverlage, Bibliografisches Institut)
  • Hermann Eckel (Geschäftsführer, Tolino Media)
  • Bernhard Fetsch (Geschäftsleitung Vertrieb&Marketing, Athesia Kalenderverlag)
  • Hartmut Gante (Publishing Director Professional Development, Wiley-VCH)
  • Karin Goldstein (Geschäftsführerin Osiandersche Buchhandlung)
  • Jürgen Harth (Leitung Digitale Medien, Hueber Verlag)
  • Karin Herber-Schlapp (Freie Lektorin + Dozentin)
  • Judith Hoffmann (Leitung Weiterbildung und Projekte, mediacampus frankfurt)
  • Michael Justus (Verlagsleiter Fachbuch, Carl Hanser Verlag)
  • Stephan Joß (Geschäftsführer, dtv)
  • Michael Kusche (Herstellungsleitung, Philipp Reclam Verlag)
  • Andreas Ländle (Verlagsleiter Digital, Droemer Knaur)
  • Stephanie Lange (Gründerin, SL Consulting)
  • Jens Marquardt (Kaufmännischer Leiter, Schweitzer Fachinformationen)
  • Nicola Meier (Leitung Ressort Verlage, Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
  • Michael Rosch (Geschäftsleitung, Buchwert)
  • Kathrin Rüstig (Geschäftsführerin, BookBeat)
  • Andrea Rupp (Head of Rights, Schäffer-Poeschel Verlag)
  • Prof. Dr. Christian Sprang (Leitung Rechtsabteilung, Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
  • Carmen Udina (Leitung Business Development Kooperationen und Programmleitung migo (Imprint), Verlagsgruppe Oetinger)
  • Kai Wels (Director Business Unit VLB/VLB-TIX, MVB)
  • Thomas Wich (Regionalbetreuung West, Buchwert)
  • Katharina Winter (Justiziarin und Leiterin Rechte und Lizenzen, S. Fischer Verlage)

Sie möchten auch junge Nachwuchskräfte beim Berufseinstieg unterstützen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei Elena Appel.