Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt
Bildung & Karriere

Mentoringprogramm

Ein Jahr im Austausch: Branchenprofi trifft Branchennachwuchs

Das Mentoringprogramm dient der Förderung des Austauschs zwischen jungen und erfahrenen Branchenteilnehmer*innen. Ziel ist eine Begegnung auf Augenhöhe – beide Parteien treten in einen Dialog miteinander zu aktuellen Themen und Fragestellungen der Buchbranche und Karriere.

Eine Gruppe von 20-40 Nachwuchskräften bekommt die Möglichkeit, sich ein Jahr lang mit einem Branchenprofi zu vernetzen und auszutauschen. So sollen den Mentees die verschiedenen Arbeitswelten der Buch- und Medienbranche nähergebracht werden. Die Mentor*innen geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter und tragen durch ihre Beratung zur Selbstständigkeit und zur persönlichen Entwicklung bei. Umgekehrt erhalten die Mentor*innen Einblick in die Perspektiven der jungen Generation und bekommen dadurch frische und innovative Ideen für ihre tägliche Arbeit und ihr Unternehmen.

Das Mentoringprogramm - kurz erklärt

Teilnahme und Inhalte

Die Bewerbung erfolgt gekoppelt an das Nachwuchsparlament 2022.
Das Mentoringprogramm 2022 startet entsprechend parallel zum Nachwuchsparlament am 17. und 18. Juli 2022.

Bestandteile des Mentoringprogramms 2022

  • Ein virtueller Kick-off oder eine Vernetzung im Rahmen des Nachwuchsparlaments 
  • Ein Treffen während der Frankfurter Buchmesse (nicht verpflichtend)
  • Ein Empfang während der Leipziger Buchmesse (nicht verpflichtend)
  • Ein regelmäßiger Austausch nach eigenen Absprachen zwischen Mentor*in und Mentee

Mentor*innen 2022

  • Birgitta Barlet (Verlagsleitung Buch Kosmos, Herbig, Nymphenburger und Belser, Franckh-Kosmos Verlag)
  • Ellen Braun (CEO & Agiler Coach & Community, work&feelgood, Institut für Workstyle)
  • Olaf Carstens (Geschäftsführer, Bibliografisches Institut)
  • Hermann Eckel (Geschäftsführer, tolino media)
  • Astrid Iffland (Vertriebsleitung Geschenkverlage, Verlagsgruppe Droemer Knaur)
  • Michael Justus (Verlagsleiter Fachbuch, Carl Hanser Verlag)
  • Markus Klose (Vertriebsexperte und Autor)
  • Steffen Kurth (Senior Manager Digital Publishing, Haufe)
  • Michael Kusche (Produktionsleitung, Büchergilde Gutenberg)
  • Andreas Ländle (Verlagsleiter Digital, Droemer Knaur)
  • Nicola Meier (Leitung Ressort Verlage, Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
  • Johann Meiner (Geschäftsführer, Meiner Verlag)
  • Dr. Patrick Oelze (Programmleiter Politik und Geschichte, Herder)
  • Anne Petersen (Marketingleitung, Oetinger Verlagsgruppe)
  • Elvira Plitt (Programmleitung Haufe Publishing, Haufe Group)
  • Kathrin Rüstig (Geschäftsführerin, BookBeat)
  • Andrea Rupp (Head of Rights, Schäffer-Poeschel Verlag)
  • Renate Schönbeck (Programmleitung Hörverlag, Der Hörverlag | Random House Audio)
  • Prof. Dr. Christian Sprang (Leitung Rechtsabteilung, Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
  • Carmen Udina (Leitung Business Development Kooperationen und Verlagsleitung migo (Imprint), Verlagsgruppe Oetinger)
  • Thomas Wich (Regionalbetreuung, Buchwert)
  • Stefan Wiesner (Verlagsleiter, bene! | Verlagsgruppe Droemer Knaur)

Auch Sie möchten junge Nachwuchskräfte beim Berufseinstieg unterstützen? Dann melden Sie sich gerne jederzeit bei Laura Herth.