Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt
Beratung & Service

Betriebswirtschaft

Buchhhandlungen und Verlage engagieren sich für Kultur und Literatur – müssen aber bei aller Leidenschaft für das Buch und das Lesen auch klug wirtschaftende Unternehmer sein. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen zahlreiche Informationen, Praxistipps und hilfreiche Links zur Verfügung, die Sie in betriebswirtschaftlichen Fragen unterstützen. Das Team der Geschäftsstelle der Fachausschüsse berät Sie gerne zu allgemeinen betriebswirtschaftlichen und sonstigen fachbezogenen Themen.

Aktuelles

Erhöhung zum 1. Oktober 2022

Mindestlohn steigt auf 12 Euro

Am 3. Juni 2022 hat der Deutsche Bundestag der Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde zugestimmt. Was das konkret bedeutet hat das BAMS auf seiner Website zusammengefasst.

Anpassung zum 1. Oktober 2022

Minijob-Grenze steigt auf 520 Euro

Mit der Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde wird die Minijob-Grenze zum 1. Oktober 2022 entsprechend auf 520 Euro monatlich erhöht.

Förderzeitraum bis Juni 2022 verlängert

Überbrückungshilfe IV

Von der Pandemie betroffene Unternehmen können jetzt den Antrag auf Überbrückungshilfe IV für den Zeitraum Januar bis Juni 2022 stellen.

Betriebsberatung und Förderprogramme

Für eine individuelle und tiefergehende betriebswirtschaftliche Beratung ist oft die Unterstützung durch externe Berater*innen notwendig. Eine Auswahl einiger in der Branche tätigen Betriebserater*innen, mit denen wir zusammenarbeiten, finden Sie unter Branchenpartner (boersenverein.de). Auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt bietet der Börsenverein kostenlose Betriebsberatungen mit ausgewiesenen Buchhandelsexpert*innen an, die Sie für die eine oder andere spezielle Frage oder eine erste Gründungsberatung nutzen können. Ein Anruf in der Geschäftsstelle der Fachausschüsse oder eine E-Mail im Vorfeld der Messe genügt. Darüberhinaus haben wir hier auch einige ausgewählte Förderprogramme (boersenverein.de) zusammengestellt. Einige bieten auch attraktive Zuschüsse für die Betriebsberatung.