Initiativen des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht der Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Kontakt

Die IG Produktmetadaten beschäftigt sich mit den Anforderungen an Metadaten in der Buch- und Medienbranche und ihren Anwendungsbereichen. Dazu zählen die Definition von Grundanforderungen für gute Daten und das Erstellen von Best Practices. Ziel ist ein einheitliches Verständnis und eine korrekte, letztendlich verkaufsfördernde Interpretation der Metadaten und damit eine gesteigerte Verkäuflichkeit und wachsende Umsätze.

In der IG Produktmetadaten haben die Sprecher:innen eine leitende Funktion im Sinne der politischen und organisatorischen Verantwortung. Gemeinsam mit den Peer Groups (Arbeitsgruppen mit bestimmten Themenschwerpunkten) entwickeln Sie die Roadmap für die Interessensgruppe. Daneben sind Sie Ansprechpartner für Politik, Verband sowie die anderen Interessengruppen des Börsenvereins und sorgen für die nötige, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema „Produktmetadaten“ in der Branche.

Das Sprecher*innenteam der Interessengruppe wird demokratisch von den stimmberechtigten Mitgliedern der IG für die Dauer von drei Jahren bestimmt. Amtierende Sprecher*innen sind:

Dr. Detlef Bauer, Libri
Christoph Kaeder, Schweitzer Fachinformationen
Dorette Peters, Penguin Random House Verlagsgruppe

BOOKSCREENER: Die Suche im und nach dem Buch. Und was Metadaten damit zu tun haben.

Veronika Haberler beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Innovation und Digitalisierung in der Wissensarbeit. Sie ist Geschäftsführerin und Co-Gründerin des Wiener Legal Tech-Unternehmens LeReTo, das innovative hybride Recherche-Lösungen entwickelt. 2023 war sie mit der Suchtechnologie BOOKSCREENER Finalistin der CONTENTshift.
„Metadaten zeigen nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was Publikationen inhaltlich zu bieten haben. Nur ein verschwindend geringer Teil des Contents kann durch Metadaten und Leseproben überhaupt gefunden werden. Gerade im Fachinformationsbereich tun sich so große Lücken in der Sichtbarkeit auf. Wie mit Data Science ein intelligenter Blick ins Buch ermöglicht wird, ohne zu viel oder zu wenig zu verraten, zeigt uns dieser Vortrag mit anschließender Diskussion.

Aktuelles

Die nächste Metadaten-Lounge findet am 17. April um 16 Uhr statt. In dieser Ausgabe zeigen Handelsprofis, welche Informationen sich der Handel von den Verlagen und Aggregatoren in welcher Form wünscht, um optimale Produktpräsentationen zu gewährleisten. 

Blogbeiträge

20.02.2024

Neue Best Practices veröffentlicht

Es gibt zwei neue Publikationen der IG Produktmetadaten zu den Themen "Kalender" und "Nachhaltigkeit".


11.10.2023

Das Programm des Messetreffens der IG Produktmetadaten 2023 in Frankfurt

Das diesjährige Herbsttreffen der IG Produktmetadaten in Frankfurt findet am Donnerstag, 19.10.2023 um 10.30h auf der Frankfurter Buchmesse statt.


19.04.2023

Zeit für ONIX 3: Die IG Produktmetadaten empfiehlt den Umstieg noch in diesem Jahr

Die IG Produktmetadaten empfiehlt eine Umstellung auf ONIX 3 noch in diesem Jahr.


Sie wollen bei der IG Produktmetadaten mitmachen?

Melden Sie sich über dieses Formular an. So erhalten Sie ab sofort alle IG-relevanten Infos und Einladungen zu kommenden Events. Nehmen Sie an einer unserer Veranstaltungen teil, um die IG und Ihre Akteur*innen näher kennen zu lernen.

Weiterführende Infos

Sollte diese Meldung weiterhin auftreten wenden Sie sich bitte an uns. Teilen sie uns hierzu diesen Fehler-Code mit: 20240419093516ed264dcd