Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner
Interessengruppen

IG Belletristik und Sachbuch

Die Publikationen der literarischen sowie der Sachbuch-Verlage finden in der breiten Öffentlichkeit die meiste Beachtung. Ihre Interessen nimmt die IG Belletristik und Sachbuch (IG BellSa, vorher: AG Publikumsverlage) wahr, die auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung die dringlichsten Themen dieser Verlagssparten diskutiert. Darüber hinaus ist die Vorsitzende oder der Vorsitzende der Interessengruppe ständiger Gast in den Sitzungen des Verleger-Ausschusses des Börsenvereins und bringt dort die Interessen der Mitgliedsverlage ein.

Sprecherkreis

Annette Beetz, München
Felicitas von Lovenberg, Piper Verlag, München
Andreas Rötzer, Matthes & Seitz Berlin

Jahrestagung 2020

Die nächste Jahrestagung der IG BellSa findet am Donnerstag, den 23. Januar 2020, von 9:30 bis 15:30 Uhr im Literaturhaus München (Salvatorplatz 1, 80333 München) statt.

Erneut wird sich die Jahresauftaktveranstaltung der Branche virulenten Themen der Zeit widmen, wie etwa dem Publizieren im digitalen Zeitalter: Wie wirkt sich die digitale Transformation und Disruption auf Verlage und Buchhandel aus, welche neuen Kooperationen, Lösungen und Prozesse müssen entwickelt werden? Neben aktuellen juristischen Themen wird auch die Notwendigkeit der Stärkung unserer Demokratie diskutiert oder das Erfordernis von mehr Klarheit und Aufrichtigkeit im beruflichen Miteinander als Voraussetzung für Erfolg und Kreativität.

Traditionell beginnt die Tagung bereits am Vorabend am Mittwoch, den 22. Januar 2020, ab 19:00 Uhr mit einem internen Verlagsabend in neuem Ambiente.

Programm der Jahrestagung

Verlagsabend 22. Januar 2020
Ab 19 Uhr Interner Verlagsabend

Das Tagungsprogramm am Donnerstag 23. Januar 2020
Literaturhaus München (Salvatorplatz 1, 80333 München)
Beginn 9:30 Uhr

Weitere Details zum Internen Verlagsabend sowie zum Tagungsprogramm folgen.