Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt

Die Interessengruppe (IG) Digital ist die zentrale Kommunikations- und Austauschplattform im Börsenverein zu allen relevanten Themen im Umfeld der digitalen Transformation in Handel und Verlagen. Sie stellt somit eine brancheninterne Beratungsinstanz dar und dient zugleich dem Austausch ihrer Mitglieder zu allen Fragen des digitalen Publizierens. Die IG Digital ist in Untergruppen, den sogenannten „Peergroups“, mit spezifischen Schwerpunkten organisiert. In diesen Gruppen werden Themen wie Digitale Distribution und Marketing, Produktion, Contententwicklung, Innovation und Vertrieb intensiv bearbeitet und entsprechende Informationen daraus den Mitgliedern zur Verfügung gestellt.

Alle relevanten Informationen zur IG Digital gibt es gebündelt auf dieser Seite: www.igdigital.de

 

IG Digital | Impulse ─ Neue Webinare im Herbst 2020

 

Barrierefreiheit in der Verlags- und Buchbranche – was Sie wissen sollten!

Webinar am Donnerstag, 26. November von 10 bis 11.30 Uhr

Für blinde, seh- und lesebehinderte Menschen bestehen nach wie vor große Zugangshürden zu digitalen Publikationen. Der 2019 verabschiedete European Accessibility Act (EAA) soll das ändern. Die europäische Richtlinie muss bis 2022 in nationales Recht umgesetzt und spätestens ab 2025 auch in der Praxis gelebt werden.

Wo stehen wir bei der Umsetzung in deutsches Recht? Was erwartet Verlage, Buchhandlungen und Zwischenbuchhändler? Wie können schon heute Vorbereitungen getroffen werden, um den Übergang zum barrierefreien Publizieren bestmöglich zu gestalten und wie unterstützt der Börsenverein seine Mitglieder dabei?

Antworten auf diese sowie Ihre persönlichen Fragen geben:

  • Susanne Barwick, LL.M. (Stellv. Justiziarin, Börsenverein)
  • Carsten Schwab (Diogenes Verlag, IG Digital)
  • Prof. Dr. Thomas Kahlisch (Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen).

Impulse aus der Praxis bieten während des Webinars:

  • Armin Köhler, Alexander Tschersich (Random House): Wo und wie sollte der Prozess im Verlag beginnen – ein Erfahrungswert
  • Linda Molnar (bookwire): Herausforderungen und Chancen bei der Gestaltung barrierefreier E-Books
  • Dr. Detlef Bauer (Libri): Barrierefreiheit im Online-Handel – denkbare Handlungsfelder für den Buchhandel

Moderiert von Kristina Kramer (Stellv. Direktorin europäische und internationale Angelegenheiten im Berliner Büro des Börsenverein)

Das Webinar ist der Auftakt einer Reihe, die das Thema Barrierefreiheit in regelmäßigen Abständen aufgreift und die unterschiedlichen Aspekte und Herausforderungen für die Branche kompakt darstellt.

Bitte melden Sie sich über diesen Link für das kostenfreie Webinar an: https://zoom.us/webinar/register/WN_Vts9AZ8eR8Kw9kEbGtuupg
 

Sprecherkreis

Das Sprecher*innenteam der Interessengruppe wird von ihren Mitgliedern gewählt. Amtierende Sprecher*innen sind:

Jahrestagung

Die Jahrestagung der IG Digital findet traditionell mit den Buchtagen in Berlin statt. Die Buchtage finden auch 2020 statt – allerdings nicht wie üblich als dreitägiger Kongress in Berlin, sondern als interaktive Online-Reihe. Mit „Buchtage@home“ lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ab Mitte Juni den Sommer über zum virtuellen Austausch über Fach- und Branchenthemen ein. Das Programm umfasst unter anderem Fachveranstaltungen, Diskussionen, Webinare und Online Talks. Die IG Digital gestaltet das Angebot mit: Buchtage@home

Publikationen

Hier sind die Publikationen der IG Digital zum Download verfügbar: www.igdigital.de/downloads