Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt

Die Interessengruppe (IG) Digital ist die zentrale Kommunikations- und Austauschplattform im Börsenverein zu allen relevanten Themen im Umfeld der digitalen Transformation in Handel und Verlagen. Sie stellt somit eine brancheninterne Beratungsinstanz dar und dient zugleich dem Austausch ihrer Mitglieder zu allen Fragen des digitalen Publizierens. Die IG Digital ist in Untergruppen, den sogenannten „Peergroups“, mit spezifischen Schwerpunkten organisiert. In diesen Gruppen werden Themen wie Digitale Distribution und Marketing, Produktion, Contententwicklung, Innovation und Vertrieb intensiv bearbeitet und entsprechende Informationen daraus den Mitgliedern zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zur IG Digital gibt es auf dieser Seite: www.igdigital.de

 

2021 - Digitale Tea(m) Times

Mit dem Format „Digitale Tea(m) Time“ möchte die IG Digital das Jahr über den Peergroups der IG die Gelegenheit geben, allen Mitgliedern ihre Arbeit näher vorzustellen: Impulse, Fragen, Erkenntnisse – alles was 2021 wichtig, aktuell und inspirierend ist!

Diese Diskussionsrunden finden immer per Zoom statt. Damit darüber hinaus das Netzwerken und der Austausch unter den Kolleg*innen nicht zu kurz kommen, lädt die IG Digital anschließend mit „Tea oder anderen Getränken“ zum virtuellen Come-together bei Wonder.me ein.

*** Digitale Tea(m) Time #2 im Juni: Cloud Reader und Reader Analytics ***

Lesen im Browser - geräteunabhängig, online, komfortabel und mit geregeltem Zugriff - das bietet Cloud Reading. Die Referenten Andrew Rhomberg (Jellybooks Ltd.) und Carsten Wehmeyer (VVA – Arvato Media GmbH / Peergroup Distribution in der IG Digital) gaben im Juni einen Einblick in Markt und Möglichkeiten von Cloudreadern. Welche Daten werden erhoben und welche Erkenntnisse können daraus gezogen werden? Und was ist mit Datenschutz? Welche Workflows für Verlage, Buchhändler und Leser bieten einen Mehrwert?

*** Digitale Tea(m) Time #1 im März: Peergroup Innovation und Geschäftsmodelle ***

Prof. Dr. Okke Schlüter (Hochschule der Medien Stuttgart) und Ehrhardt Heinold (Heinold, Spiller & Partner) präsentierten im März mit dem Innovationsmonitor Publishing sowie über digitale Geschäftsmodelle aktuelle Trends und Innovationen.

Interessenten, die an kommenden „Digitalen Tea(m) Times“ teilnehmen möchten, wenden sich bitte an Nicola Meier im Börsenverein unter meier@boev.de

 

Abgesagt: Innovation Factory 2021

Leider haben wir für die Innovation Factory 2021 bislang nicht die nötige Zahl an Teilnehmer*innen erreicht, um arbeitsfähige Teams zu bilden. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, die Veranstaltung abzusagen. Wir danken allen, die bereits an Bord waren, für ihr Engagement! Das Wissen der vielen spannenden Expert*innen möchten wir der Branche gern auch weiterhin zugänglich machen. Deshalb prüfen wir, welche Formate hierfür zu einem geeigneten Zeitpunkt möglich sind.

 

Sprecherkreis

Das Sprecher*innenteam der Interessengruppe wird von ihren Mitgliedern gewählt. Amtierende Sprecher*innen sind:

Jahrestagung

Die Jahrestagung der IG Digital sowie die traditionellen Buchtage Berlin konnten Corona-bedingt 2020 nicht stattfinden. Daher lud der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit der interaktiven Online-Veranstaltungsreihe „Buchtage@home“ ab Mitte Juni 2020 den Sommer über zu einem virtuellen Austausch über aktuelle Fach- und Branchenthemen ein. Das Programm, das von der IG Digital mit gestaltet wurde, umfasste unter anderem Fachveranstaltungen, Diskussionen, Webinare und Online Talks: Buchtage@home

Publikationen

Hier sind die Publikationen der IG Digital zum Download verfügbar: www.igdigital.de/downloads