Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt

Die Interessengruppe (IG) Digital ist die zentrale Kommunikations- und Austauschplattform im Börsenverein zu allen relevanten Themen im Umfeld der digitalen Transformation in Handel und Verlagen. Sie stellt somit eine brancheninterne Beratungsinstanz dar und dient zugleich dem Austausch ihrer Mitglieder zu allen Fragen des digitalen Publizierens. Die IG Digital ist in Untergruppen, den sogenannten „Peergroups“, mit spezifischen Schwerpunkten organisiert. In diesen Gruppen werden Themen wie Digitale Distribution und Marketing, Produktion, Contententwicklung, Innovation und Vertrieb intensiv bearbeitet und entsprechende Informationen daraus den Mitgliedern zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zur IG Digital gibt es auf dieser Seite: www.igdigital.de

24.-25. Juni: Innovation Factory 2021

Am 24. und 25. Juni 2021 lädt die Interessengruppe (IG) Digital im Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt erstmalig zur Innovation Factory ein, dem interaktiven digitalen Event, das die akuten Fragestellungen der Branche behandelt.

Das Konzept setzt auf Beteiligung statt Frontalbeschallung: Während des zweitägigen digitalen Events werden in abwechslungsreichen Formaten inhaltliche Impulse zu digitalen Trends sowie praktisches Know-how zu Innovationsprozessen vermittelt. Vor allem aber bietet die Innovation Factory den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in moderierten Teams unter Expert*innenanleitung Lösungen für konkrete Fragestellungen („Challenges“) der Branche zu erarbeiten. Dabei erlernen sie durch die direkte praktische Anwendung innerhalb ihrer Teams wichtige Innovationsmethoden wie Design Thinking oder Business Model Canvas.

Wir wollen kein Streamingdienst sein, der gegen Bezahlung vorgefertigte Inhalte zum Konsum freischaltet. Bei der Innovation Factory 2021 entsteht der Mehrwert in der Interaktion mit unseren Moderator*innen und Expert*innen – und natürlich im Austausch mit allen, die an einer Challenge teilnehmen. Mit dem neuen Format erzielen wir nicht nur während der beiden Tage echte Ergebnisse. Das in ihnen vermittelte Know-how bleibt auch nachhaltiger im Gedächtnis!

— Carmen Udina, Hermann Eckel, Roland Große Holtforth - Sprecher*intrio der IG Digital

Online-Abstimmung der Themen und Ticketbuchung

Gestalten Sie die Inhalte der Innovation Factory aktiv mit und klicken Sie in dem unten stehenden Formular Ihre bevorzugten Challenges-Themen an. Auch weitere Themen-Vorschläge sind erwünscht! Angeboten werden im Juni schließlich die, die am häufigsten gewählt wurden. An der Abstimmung können auch alle teilnehmen, die (noch) kein Ticket für die Innovation Factory erwerben möchten.
Die Abstimmung läuft bis zum 9. Mai 2021, die endgültigen Themen der Challenges sowie das komplette Programm des Events finden Sie spätestens ab dem 13. Mai an dieser Stelle.

Online-Abstimmung

Welche Themen möchten Sie in einem Challenge-Team während der Innovation Factory bearbeiten?

Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen.

Buchen Sie bereits jetzt Ihr Ticket für die Innovation Factory 2021 – der Early Bird-Tarif gilt bis zum 21. Mai 2021. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 200 Tickets begrenzt. Bei Interesse an Unternehmenskonditionen sprechen Sie uns bitte unter igdigital@boev.de an.
Alle Zugangsdaten zu der Veranstaltung senden wir Ihnen im Juni zu.

Stornierungsbedingungen:
Sie können bis zum 23. Juni 2021 anstelle des angemeldeten Teilnehmenden eine/n Vertreter*in benennen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Stornierungen folgende Gebühren erheben:

  • Stornierung bis 27. Mai 2021: € 5,- plus XING Events Gebühren zzgl. MwSt.
  • Stornierung zwischen 28. Mai – 11. Juni 2021: 50 % der Teilnahmegebühr plus XING Events Gebühren zzgl. MwSt.
  • Stornierung zwischen 12. Juni – 24. Juni 2021: 100% der Teilnahmegebühr plus XING Events Gebühren zzgl. MwSt.
     

2021 - Digitale Tea(m) Times

Mit dem Format „Digitale Tea(m) Time“ möchte die IG Digital das Jahr über den Peergroups der IG die Gelegenheit geben, allen Mitgliedern ihre Arbeit näher vorzustellen: Impulse, Fragen, Erkenntnisse – alles was 2021 wichtig, aktuell und inspirierend ist!

Diese Diskussionsrunden finden immer per Zoom statt. Damit darüber hinaus das Netzwerken und der Austausch unter den Kolleg*innen nicht zu kurz kommen, lädt die IG Digital anschließend mit „Tea oder anderen Getränken“ zum virtuellen Come-together bei Wonder.me ein.

Den Anfang machte im März die Peergroup Innovation und Geschäftsmodelle: 
Prof. Dr. Okke Schlüter (Hochschule der Medien Stuttgart) und Ehrhardt Heinold (Heinold, Spiller & Partner) präsentierten mit dem Innovationsmonitor Publishing sowie über digitale Geschäftsmodelle aktuelle Trends und Innovationen.

Interessenten, die an kommenden „Digitalen Tea(m) Times“ teilnehmen möchten, wenden sich bitte an Nicola Meier im Börsenverein unter meier@boev.de

 

Sprecherkreis

Das Sprecher*innenteam der Interessengruppe wird von ihren Mitgliedern gewählt. Amtierende Sprecher*innen sind:

Jahrestagung

Die Jahrestagung der IG Digital sowie die traditionellen Buchtage Berlin konnten Corona-bedingt 2020 nicht stattfinden. Daher lud der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit der interaktiven Online-Veranstaltungsreihe „Buchtage@home“ ab Mitte Juni 2020 den Sommer über zu einem virtuellen Austausch über aktuelle Fach- und Branchenthemen ein. Das Programm, das von der IG Digital mit gestaltet wurde, umfasste unter anderem Fachveranstaltungen, Diskussionen, Webinare und Online Talks: Buchtage@home

Publikationen

Hier sind die Publikationen der IG Digital zum Download verfügbar: www.igdigital.de/downloads