Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner

Aktuelle Informationen zum Paket-Versand, Stand 24.03.2020

Da sich die Lage der Logistikbranche durch täglich neue Erfordernisse und Einschränkungen verändern kann, stellen wir Ihnen an dieser Stelle aktuelle Mitteilungen unseres Kooperationspartners DPD zur Verfügung. Bitte beachten Sie u.a. die Informationen zur kontaktlosen Zustellung. 

Bei Fragen zu Ihrer Abholung und Zustellung durch DPD wenden Sie sich jederzeit per Mail an seitenreichNO SPAM SPAN!@boev.de. Wir stehen in engem Austausch mit unserem Kooperationspartner.      

© DPD

Wichtige Information für Pickup Paketshop Partner-Buchhandlungen

Paketshops werden der sogenannten erforderlichen Grundversorgung zugerechnet, so der Bundesverband Paket und Expresslogistik e.V. (BIEK). Demzufolge dürfen Pickup Paketshops weiterhin geöffnet bleiben. DPD schließt sich dieser Forderung an und stellt seinen Paketshop Partnern dazu eine detaillierte Information zur Verfügung. 

Bitte Beachten Sie: Diese Regelung gilt nur für bereits bestehende Paketshops. Es ist aktuell nicht möglich einen neuen Paketshop in Ihrer Buchhandlung zu eröffnen. 

Über den Paketshop-Finder können sich DPD Kunden informieren, welche Paketshops in deren Umgebung derzeit geöffnet sind.

Um Mitarbeiter und Kunden zu schützen, wurden alle Abläufe Ihres DPD Paketshops so angepasst, dass die Paketabholung wie auch das private Versenden und Retournieren von Paketen komplett kontaktlos erfolgen. Auch in Ihrem Paketshop ist daher momentan eine Unterschrift des Empfängers nicht notwendig. Darüber hinaus gilt ein Mindestabstand bei der Paketübergabe, wodurch die Übergabe von Hand zu Hand entfällt.
 

© DPD Deutschland GmbH

Informationen der A.T.U Werkstätten

Die Corona Krise hält die Welt fest im Griff. Dennoch hat sich A.T.U entschieden, einige Werkstätten ab dem 25.03.2020 jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr im Notbetrieb wiederzueröffnen. Beachten Sie hierzu bitte die A.T.U Pressemitteilung und die Sicherheitsanweisung zum Schutz der Kunden in den A.T.U Filialen mit Notbetrieb.

In erster Linie konzentrieren sich die Arbeiten momentan auf dringende Kfz-Dienstleistungen, die in der Regel nicht aufzuschieben sind. Vorrang haben deshalb insbesondere die Fahrzeuge von Rettungs- und Pflegediensten, Polizei, Feuerwehr und Behörden.
 

© A.T.U.