Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner
Kultur & Lesen

Preise & Auszeichnungen

Jedes Jahr vergeben wir zahlreiche Preise und Auszeichnungen, um das Lesen, das geschriebene Wort und die Demokratie zu stärken.


Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mehr erfahren.


Gütesiegel Buchkindergarten​​​​​​​

Mit dem Gütesiegel Buchkindergarten werden Kindertagesstätten ausgezeichnet, die im Bereich der Leseförderung und der Lese- und Sprachentwicklung von Kindern aktiv sind.


CONTENTshift

Der Accelerator CONTENTshift fördert jährlich fünf Start-ups aus der Contentbranche, die von einer Branchenjury ausgewählt und mit Coachings, Workshops, Branchen-Know-how und Kontaktvermittlung unterstützt werden. Jährlich kürt der Accelerator auf der Frankfurter Buchmesse das „Content Startup of the Year“. Mehr erfahren


Buchblog-Award

Der Buchblog-Award zeichnet die besten deutschsprachigen Buchblogs und Online-Buch-Kanäle aus. Er wird auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Mehr erfahren


Geisteswissenschaften International

Die Fritz Thyssen Stiftung, der Börsenverein und das Auswärtige Amt verleihen die Auszeichnung „Geisteswissenschaften International – Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke“. Sie fördern mit dem Preis die Übersetzung geistes- und sozialwissenschaftlicher Werke in die englische Sprache. Mehr erfahren


LesekünstlerIn des Jahres

Die IG Leseförderung prämiert jährlich den besten Vorleser oder die beste Vorleserin unter den Kinder- und Jugendbuchautoren. Ausgewählt unter den Einsendungen teilnehmender Buchhandlungen und Bibliotheken wird der Preis dem Sieger auf der Leipziger Buchmesse überreicht. Mehr erfahren


Deutschlands schönstes Regionalbuch

Ausgezeichnet werden Bücher, bei denen der regionale Bezug zu einem Ort oder einer Gegend in Deutschland klar im Mittelpunkt steht. Egal ob Koch- oder Kinderbuch, Wanderführer oder historischer Roman, Krimi oder Bildband - das Genre spielt keine Rolle. Gesucht werden die fünf Titel, bei denen herstellerische Brillanz, regionaler Bezug und Verkäuflichkeit im Buchhandel vor Ort am schönsten zusammenpassen. Mehr erfahren


Kalenderpreis der Frankfurter Buchmesse

Beeindruckende Bilder, innovative Ideen oder hochwertige Grafiken: Zur Frankfurter Buchmesse kürt die IG Kalender die besten Kalender für das kommende Jahr. Mehr erfahren


Hörbuchmensch des Jahres

Die Auszeichnung verleiht die IG Hörbuch an Persönlichkeiten, die sich besonders um das Medium Hörbuch verdient gemacht hat. Mehr erfahren


GINT – Geisteswissenschaften International Nonfiction Translators Prize

Emerging translators from German to English can take part in the competition, submission deadline is October 15. The prize is aimed at candidates who at the time of their application have not translated and published more than one complete book from German. The textual excerpt to be translated into American English is taken from a book by Thomas Bauer, “Warum es kein islamisches Mittelalter gab” (C.H.Beck). Learn more