Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt

Umsatzanteile der Warengruppen

 Insgesamt
 201920202021
Belletristik30,931,131,9
Kinder- und Jugendbücher17,218,418,8
Reise5,64,03,9
Ratgeber14,214,213,9
Geisteswissenschaften, Kunst, Musik4,54,64,5
Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik3,43,53,3
Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft2,52,52,3
Schule und Lernen10,710,510,1
Sachbuch11,011,211,2
Insgesamt100,0100,0100,0

Sortimentsbuchhandel, Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhaus, Elektro- und Drogeriemarkt (jeweils Barumsatz) sowie E-Commerce
Während der coronabedingten Ladenschließungen 2020 und 2021 wurden jeweils auch die Umsätze berücksichtigt, die die stationären Vertriebswege im Rechnungsgeschäft mit Privatpersonen erwirtschafteten.
Quelle: media control 

Die Belletristik ist 2021 mit einem Umsatzanteil von 31,9 Prozent weiterhin die stärkste Kraft im Buchhandel. Zweiter wichtiger Umsatzträger ist das Kinder- und Jugendbuch mit einem Marktanteil von 18,8 Prozent. Auf Platz drei folgen die Ratgeber mit 13,9 Prozent.

Basis für diese Auswertung ist die Warengruppen-Systematik (WGSneu), die in ihrer aktuellen Version 2007 als Branchenstandard eingeführt wurde. Die Zuordnung eines Titels zu einer Warengruppe nimmt der Verlag vor.