Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner

Umsatzanteile der Warengruppen

  Insgesamt
  2016 2017 2018*
Belletristik 31,5 31,9 31,5
Kinder- und Jugendbücher 16,5 16,3 16,6
Reise 5,7 5,9 5,7
Ratgeber 14,5 14,3 14,0
Geisteswissenschaften, Kunst, Musik 4,8 4,6 4,4
Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik 3,8 3,8 3,6
Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft 2,5 2,5 2,6
Schule und Lernen 10,9 10,9 11,0
Sachbuch 9,8 9,9 10,6
Insgesamt 100,0 100,0 100,0

Sortimentsbuchhandel, Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhaus, Elektro- und Drogeriemarkt (jeweils Barumsatz) sowie E-Commerce
*Im Jahr 2018 sind die Abverkaufsdaten der Media Saturn Holding nicht mehr enthalten. Daher ist ein Vergleich mit den Jahren zuvor nur eingeschränkt möglich. Diese Abverkäufe umfassten jedoch nahezu ausschließlich Hörbücher.
Quelle: media control 

Die Belletristik ist 2018 mit einem Umsatzanteil von 31,5 Prozent weiterhin die stärkste Kraft im Buchhandel. Zweiter wichtiger Umsatzträger ist das Kinder- und Jugendbuch mit einem Marktanteil von 16,6 Prozent. Auf Platz drei folgen die Ratgeber mit 14,0 Prozent.

Basis für diese Auswertung ist die Warengruppen-Systematik (WGSneu), die in ihrer aktuellen Version 2007 als Branchenstandard eingeführt wurde. Die Zuordnung eines Titels zu einer Warengruppe nimmt der Verlag vor.