Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner

Die IG Hörbuch vertritt die Interessen aller am Hörbuch interessierten Mitglieder des Börsenvereins. Das gemeinsame Interesse aller Labels, Hörbuchhandlungen und am Hörbuch interessierten Branchenpartnern ist es, das Medium Hörbuch und Audio-Formate in den Medien, im Handel und bei Endkunden positiv und nachhaltig zu positionieren.
Zu den Schwerpunkten zählen Aus- und Weiterbildung von Verlagsmitarbeitern und Auszubildenden im Buchhandel, die gemeinsamen Hörbuchpräsentationen auf den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig sowie die Jahrestagung mit besonderen Themenschwerpunkten, darunter zum Beispiel technische Entwicklungen, Marktströmungen oder die Rechtesituation des Hörbuchs und anderer Audioformate.

Sprecherkreis

Johannes Ackner, Buchfunk Verlag, Leipzig
Kilian Kissling, Argon Verlag, Berlin 
Heike Völker-Sieber, Der Hörverlag, München

Aktuelles

Happy Hour auf der Leipziger Buchmesse 2020

Die IG Hörbuch lädt auf den Buchmessen jeweils am Messefreitag zur Happy Hour an den Gemeinschaftsstand Hörbuch.

Hörbuchmensch des Jahres

Diese Auszeichnung wird im Rahmen der Happy Hour der Hörbuchverlage auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Die Auszeichnung „Hörbuchmensch des Jahres“ verleiht die IG Hörbuch an Persönlichkeiten, die sich besonders um das Medium Hörbuch verdient gemacht haben. Als Jury für die Auszeichnung fungiert der Sprecherkreis der IG, der aus den Vorschlägen seiner Mitglieder den Preisträger wählt.

Die Auszeichnung ging 2019 an Matthäus Cygan.