Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt
Börsenverein

Nachwuchsparlament

Das Nachwuchsparlament bietet Berufseinsteiger*innen der Buch- und Medienbranche ein gemeinsames Forum. Am 17. und 18. Juli 2022 werden wieder Fachthemen diskutiert, Workshops gestaltet, Kontakte geknüpft und die Nachwuchssprecher*innen gewählt.

Das Nachwuchsparlament - kurz erklärt

Programm 17. und 18. Juli 2022

(Änderungen vorbehalten)
 

Sonntag, 17. Juli 2022, am mediacampus frankfurt

Ab 09:00  Uhr: Check-in und Coronatest 

11:00 Uhr: Begrüßung 
Laura Herth und Markus Laudanski | Abteilung Berufsbildung (Börsenverein des Deutschen Buchhandels)

11:20 Uhr: Keynote
Dr. Andrey Esaulov | Chief Executive Officer (BotTalk)

11:40  Uhr: Vorstellung Nachwuchssprecherkandidat*innen

12:10  Uhr: Vorstellung Nachwuchs-AG und Taskforces:
Nachwuchsblog; Gütesiegel für Ausbildungen; Nachwuchsbotschafter*innen;
Nachwuchs Speakers Corner; Image des Buches; Nachhaltigkeit

12:40 Uhr: Vorstellung Junge Verlags- und Medienmenschen 

12:45 Uhr: Mittagspause

14:15  Uhr: Workshops (Sie haben die Wahl!) 

Workshop 1 – Design Agility – Kreativitätsbooster für innovative Ideen!
Kreative, neue und vor allem innovative Produkte entwerfen und das am besten so schnell und einfach wie möglich – Die Schnelllebigkeit der heutigen Welt sorgt dafür, dass Medienschaffende unter enormen Druck stehen. Immer wichtiger werden dabei deshalb die richtigen Tools und Techniken zum Kreativwerden wie Design Thinking, Agiles Projektmanagement und Storytelling. All diese Arbeitsweisen vereint die Methode DesignAgility. In diesem Workshop erwartet Sie ein erster Zugang zur Methode durch unsere Expertinnen, daher: Let's be creative!

Workshopleitung: Jessica D´Arnese | Marketing Managerin Fachbuch (Klett-Cotta Verlag) und Stella Liebendörfer | Masterstudentin Crossmedia Publishing & Management (Hochschule der Medien Stuttgart)

Workshop 2: Raus mit der (Körper)sprache!
Rhetorik, Präsentation und Moderation: Drei Buzzwords, die uns sowohl im beruflichen als auch privaten Umfeld begegnen. Im Zuge dessen ist die eigene Körpersprache ein entscheidender Faktor. Wie wirke ich auf mein Umfeld? Welche Signale sende ich aus? Wie präsentiere ich mich? Was kann ich an meiner Haltung, Mimik oder Gestik verbessern? In diesem Workshop erwarten Sie Tipps, Tricks und Techniken zum Stärken des eigenen Auftretens bei Präsentationen und Moderationen jeglicher Art.

Workshopleitung: Marc Hinderlich | Moderator, Kommunikationstrainer und Coach

Workshop 3: Content is king, video is queen!
Die Welt von BookTok und Bookstagram ist aus der Buch- und Medienbranche nicht mehr wegzudenken. Zunehmend dienen Social Media Kanäle nicht mehr nur als Kommunikations-, sondern auch als Verkaufsplattformen. Doch was braucht es für ein wirklich kreatives Bookstagram-Reel?! In diesem Workshop erwarten Sie Best-Practice-Beispiele aus der Social Media Welt sowie die Möglichkeit zur eigenen Videokreation für Instagram. Probieren Sie es aus!

Workshopleitung: Clarissa Niermann | Social Media Management & Marketing (Coppenrath Verlag)

Workshop 4: Green, greener, Bücher?! – Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen
Können Unternehmen der Buch- und Medienbranche zu 100 % nachhaltig sein? Welche Alternativen zu den aktuell genutzten Ressourcen gibt es jetzt und in der Zukunft? In diesem Workshop entwickeln Sie gemeinsam mit den Referent*innen mögliche Zukunftsszenarien einer nachhaltigeren und unabhängigeren Welt der Verlage und geben eine gemeinsame Antwort auf diese Fragen. Im Anschluss tauchen Sie in die Oetinger-Welt ein und erfahren, wie Nachhaltigkeit aktuell und künftig bei der Verlagsgruppe Oetinger aussieht.

Workshopleitung: Christian Graef | Kaufmännischer Geschäftsführer (Verlagsgruppe Oetinger) und Merle Menda | Assistenz der kaufmännischen Geschäftsführung (Verlagsgruppe Oetinger) sowie Philipp Seehausen | Inhaber (UNSERE BUCHHANDLUNG)

Workshop 5: Deine Zukunft in der Branche – Triff junge Führungskräfte!
Wie kannst Du Deine Zukunft in der Branche gestalten? (Was und vor allem WEN braucht die Buch- und Medienbranche, um zukunftsfähig zu bleiben?) Junge Führungskräfte der Branche sprechen über ihre Wege zum Erfolg (und die Hürden, die sie dabei überwinden mussten). Lass Dich von ihnen inspirieren und komme im Anschluss an das moderierte Gespräch mit ihnen in einen persönlichen Austausch. Stelle die Fragen, die Dich interessieren, diskutiere und teile Deine Erfahrungen. Organisiert wird diese Gesprächsrunde von den drei Landesverbänden Bayern, Baden-Württemberg sowie Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

Moderation: Andrea Wolf | Geschäftsführerin (Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland)

16:45 Uhr: Kaffeepause

17:15 Uhr: Abendveranstaltung: Klima im Kopf – Was die Krise mit uns macht
Katharina van Bronswijk, Psychologin und Klimaaktivistin
oekom Verlag

18:15 Uhr: Abendessen | Kickoff Mentoringprogramm

Ab 19:30 Uhr: Silent Disco 

Montag, 18. Juli 2022, am mediacampus frankfurt

08:00 Uhr: Frühstück

09:00 Uhr: Wahl Nachwuchssprecher*innen

09:30 Uhr:  Eröffnungsreden
Marie Böhlke | Junior PR-Managerin (Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
Lena-Marie Burfien | Masterstudentin Buchwissenschaften (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

10:00 Uhr: Eröffnung der Parlamentssitzung und Ankündigung Nachwuchsprecher*innen   
Monika Kolb | Bildungsdirektorin (Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
Karin Schmidt-Friderichs | Vorsteherin (Börsenverein des Deutschen Buchhandels)

10:15 Uhr: Sitzung des Nachwuchsparlaments

12:30 Uhr: Mittagspause und Networking

14:30 Uhr: Fishbowldiskussion: Leere Innenstädte, Umsatzrückgänge und Kundenschwund – Wie kann die Buch- und Medienbranche mit innovativen Modellen entgegenwirken?
Tobias Groß | Interims-Nachwuchssprecher
Peter Kraus vom Cleff | Hauptgeschäftsführer (Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
Stephanie Lange | Selbstständige Vertriebsberaterin und Coach
Jana Vorderwülbecke | Volontärin Kinder- und Jugendbuch (Franckh Kosmos)

Moderation: Laura Herth | Referentin für Berufsbildung (Börsenverein des Deutschen Buchhandels)

15:30 Uhr: Berichte aus den Workshops und Evaluation

16:15 Uhr: Verabschiedung 

16:30 Uhr: Abreise

    Unsere Sponsoren 2022

    Die Nachwuchssprecher*innen

    Die Nachwuchssprecher*innen verteten die Interessen der Nachwuchskräfte in der Buch- und Medienbranche: von Studierenden, Praktikant*innen, Auszubildenden, Volontärinnen bis zu Young Professionals. Sie geben dem Nachwuchs ein Gesicht und sind Ansprechpartner*innen für Fragen, Wünsche und Kritik rund um Ausbildung und Einstieg in die Buch- und Medienbranche. Sie werden für jeweils 2 Jahre vom Nachwuchsparlament gewählt und vertreten die Belange von Berufseinsteiger*innen in verschiedenen Zusammenhängen, z.B. in Sitzungen des Börsenvereins, im Berufsbildungsausschuss, in der Branchenpresse und auf Veranstaltungen. Zudem sind die Nachwuchssprecher*innen Sprachrohr der Nachwuchs-AG und Ansprechpartner*innen für Nachwuchskräfte mit Ihren Fragen.

    Die aktuellen Nachwuchssprecher*innen sind Jennifer Geneit (Schweitzer Fachinformationen) und Tobias Groß (Thalia). Wer Fragen an die beiden hat, kann sie unter sprecherinnenNO SPAM SPAN!@nachwuchsparlament.de kontaktieren.

    Jennifer Geneit
    Tobias Groß

    Wer darf sich für das Nachwuchsparlament bewerben?

    • Alle Nachwuchskräfte unserer Branche.
    • Als Nachwuchskraft gelten alle Auszubildenden, Volontär*innen und Praktikant*innen in der Buch- und Medienbranche sowie Studierende buchnaher Studiengänge. Darüber hinaus dürfen sich auch diejenigen bewerben, bei denen der Abschluss ihrer Ausbildung/Studium etc. bis zu einem Jahr zurückliegt. Ob es sich um eine Erst- oder Zweitausbildung handelt, ist nicht von Relevanz. Eine Altersbeschränkung für das Nachwuchsparlament gibt es nicht.
    • Es darf nur an maximal drei Nachwuchsparlamenten teilgenommen werden.