Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Standortanalyse, Marktbeobachtung und Aufmerksamkeit für neue Trends gehören zum Alltagsgeschäft in der Buchhandlung. Hier auf dem Laufenden zu sein, verschafft einen Vorsprung. Die Vernetzung mit Kolleg*innen aus der Branche und vor Ort hilft, Entwicklungen frühzeitig zu erkennen. Voraussetzung für funktionierende Netzwerke sind die Bereitschaft, eigenes Wissen zu teilen, und Gelegenheiten zum Austausch zu nutzen.

Gut vernetzt und der Laden läuft!

Netzwerke geben auch schnell und unkompliziert Antworten auf alltägliche Fragen. Und sie sind die Voraussetzung dafür, faire Kooperationen zu bilden. In der Buchbranche gibt es eine Vielzahl von Organisationsformen: von informellen Kontakten zu Kolleg*innen, über feste Erfa-Gruppen bis hin zur Verbandsmitgliedschaft. Was für Sie passt, hängt von Ihrem Temperament und Ihren Bedürfnissen ab.

Börsenverein: Von der Taskforce zum Multiplikator
Mehr erfahren
Soziale Netzwerke: Reinschnuppern & Mitmachen
Mehr erfahren
Buchhandelsverbünde: Partnerschaftlich profitieren
Mehr erfahren
Erfa-Gruppen: Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe
Mehr erfahren
Vor Ort: Brücken bauen und Erlebnisräume schaffen
Mehr erfahren