Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ansprechpartner

Der Börsenverein ist als Dachverband organisiert. Er besteht aus dem Bundesverband mit Sitz in Frankfurt am Main, sechs rechtlich eigenständigen Landesverbänden und der Regionalgeschäftsstelle NRW. Entscheidungen für den Gesamtverein trifft der Länderrat als oberstes Gremium.
Wirtschaftsaktivitäten sind in der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft mbh (BBG) gebündelt. An dieser Holding halten der Bundesverband und die Landesverbände Beteiligungen, sie sind über die Gesellschafterversammlung und den Aufsichtsrat miteinander verbunden. Unter diesem Dach arbeiten die MVB GmbH und die Frankfurter Buchmesse GmbH.

Unsere Mission

Ideen bewegen die Welt. Durch die Kraft des Wortes finden sie Vermittlung. Besonders wirksam geschieht dies in Form von Büchern, Zeitschriften, Datenbanken und anderen Medien – gedruckt, digital oder audiovisuell. Die Mitglieder des Börsenvereins agieren als professionelle Mittler zwischen Autorinnen, Autoren und Leserinnen und Leser und gestalten mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen sich dynamisch entwickelnden Markt. Sie bieten der Gesellschaft Inhalte für Kultur, Bildung, Freizeit, Wissenschaft und viele andere Bereiche. Auf diese Weise tragen sie zur Orientierung, zum kulturellen Leben sowie zur Meinungs- und Informationsvielfalt bei und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen einer demokratischen Gesellschaft. Unverzichtbare ideelle und wirtschaftliche Voraussetzungen für jedes verlegerische und buchhändlerische Handeln sind Meinungsfreiheit und geeignete rechtliche Rahmenbedingungen, für die sich der Börsenverein einsetzt. Im Bewusstsein seiner fast zweihundertjährigen Tradition unterstützt er seine Mitglieder bei der erfolgreichen Gestaltung reicher und lebendiger Märkte für Bücher, Fach- und Wissenschaftsinformationen in allen Formaten


Unser Selbstverständnis

  • Wir setzen uns für optimale politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen des Buchmarktes ein, wahren seine Unabhängigkeit und fördern seinen kulturellen und bildungspolitischen Anspruch.
  • Für unsere Mitglieder und Kundinnen und Kunden schaffen wir Transparenz im Markt und erbringen Dienstleistungen für ihren geschäftlichen Erfolg.
  • Kommunikation und Informationsaustausch tragen zum Kompetenzaufbau im nationalen und internationalen Buchmarkt bei.
  • Wir stimulieren das Innovationsklima, um die Wettbewerbsfähigkeit der Buchbranche zu steigern.
  • Wir treten weltweit für Meinungs- und Publikationsfreiheit und die Anerkennung geistigen Eigentums ein. Diese Grundwerte sind für uns kein verhandelbares Gut.
  • Alle Unternehmen der Börsenvereinsgruppe arbeiten zusammen, um einen prosperierenden Buchmarkt und eine lebendige Buchkultur zu gestalten.
© Claus Setzer
Das Haus des Buches in Frankfurt ist der Sitz des Bundesverbands.