Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Kontakt

Fachausschüsse und Fachgruppenversammlungen

Die spezifischen Interessen der drei Handelsstufen werden durch eigene Fachausschüsse wahrgenommen, den Ausschuss für den Sortimentsbuchhandel, den Ausschuss für Verlage und den Ausschuss für den Zwischenbuchhandel. Der Verleger- und der Sortimenter-Ausschuss bestehen aus jeweils elf, der Ausschuss für den Zwischenbuchhandel aus bis zu sieben gewählten Mitgliedern. Die gewählten Mitglieder des Verleger- und Sortimenter-Ausschusses können selbst maximal sieben weitere Personen in den Ausschuss hinzuwählen. Die Wahl der Fachausschüsse findet in den Fachgruppenversammlungen statt. Diese tagen in der Regel einmal jährlich, nach Möglichkeit vor der Hauptversammlung. Die Fachgruppenversammlungen stehen allen Mitglieder der jweiligen Fachgruppe offen. Als Gast können Sie auch gerne an den Versammlungen der jeweils anderen Fachgruppen teilnehmen. Einberufen und geleitet werden die Versammlungen jeweils von dem oder der Vorsitzenden des Fachausschusses (Vgl. Satzung § 31).

Die Fachgruppenversammlungen 2021 und damit auch die Wahlen der Fachausschüsse wurden vom ursprünglichen Termin im Juni in den Oktober verschoben und fanden am 4./5. und 6. Oktober 2021 rein digital statt. 

2022 finden die Fachgruppenversammlungen im Rahmen der Buchtage Special Edition 2022 (20. und 21. Juni in Frankfurt) statt. Eine Anmeldung zu den Versammlungen ist nicht mehr möglich.

 

zur Anmeldung
Fachgruppenversammlungen 2022