Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Ihre Themen auf einen Blick:

Aktuelles Alle anzeigen

Erste Sitzung des neuen Vorstands erfolgt / Annerose Beurich als stellvertretende Vorsteherin wiedergewählt / Stefan Könemann wird stellvertretender Schatzmeister und Schriftführer

02.11.2022

Deutscher Sachbuchpreis 2023: Das ist die Jury

Sieben Jurymitglieder benannt / Titelmeldung für Verlage noch bis 18. November 2022 / Ausschreibung unter anmeldung.deutscher-sachbuchpreis.de

27.10.2022

Buchhandlungen beim Welttag des Buches 2023: Optimierter Anmeldeprozess

Das Leseförderungsteam im Börsenverein, das den Welttag des Buches begleitet, hat jüngst das Anmeldeprozedere optimiert, sodass Buchhandlungen individueller entscheiden können, wie und in welchem Umfang sie sich beteiligen möchten.


Veranstaltungen Alle anzeigen

Beim Nachwuchs-AG-Treffen kommen bereits bestehende Mitglieder sowie alle Interessierten zusammen, um an Nachwuchsthemen zu arbeiten. Die Kosten für die Anreise übernimmt der Verband. Wenn Sie Teil des Ganzen sein möchten, melden Sie sich gerne an.

30. November - 02. Dezember 2022 In Berlin

Fachklassenseminar Buchhandel 2022

Der Börsenverein lädt die Berufsschullehrer*innen aus dem Fachbereich Buchhandel zur jährlichen Fortbildung ein.

30. November 2022 Gestalte den Digitalen Wissens-Hub mit!

Hackathon zum Digitalen Wissens-Hub

Gemeinsam wollen wir einen Tag lang Inhalte für den Digitalen Wissens-Hub erarbeiten: Zielgruppe(n) verstehen, Themen schärfen und uns mit anderen Expert*innen austauschen.


Projekte Alle anzeigen

600.000 Schüler. 7000 Schulsieger. 60 Jahre Vorlesewettbewerb. Alle Schüler der sechsten Klassen können mit ihren Lieblingsgeschichten dabei sein.

Deutscher Sachbuchpreis

Lesen. Denken. Reden.

Wir brauchen Sachbücher mehr denn je: Sie bieten gesicherte Informationen und helfen komplexe Zusammenhänge zu verstehen – Eigenschaften, die für unsere Gesellschaft heute von höchster Relevanz sind.

Wort und Freiheit

Die Buchbranche für Meinungsfreiheit

Die Freiheit des Wortes ist Grundlage unserer Gesellschaft und Voraussetzung für künstlerisches und publizistisches Schaffen. Buchhandlungen und Verlage verbreiten das freie Wort, stoßen Debatten an und fördern den gesellschaftlichen Dialog.


Attraktive Angebote und Vorteile für unsere Mitglieder

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.

Gefördert durch: