Initiativen des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht der Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Bundesverband

Fachklassenseminar Buchhandel 2024

Die diesjährige Fortbildung für Berufsschullehrer*innen im Fachbereich Buchhandel findet in Hannover statt.
27. November - 29. November 2024


© Christina Weiss
Was?

Fachklassenseminar in Hannover

Wann?

Mittwoch, 27. November 2023, 16:00 Uhr bis Freitag, 29. November 2024, 13 Uhr

Für wen?

Berufsschullehrer*innen, die angehende Buchhändler*innen unterrichten

Wo?

Hannover

Wieviel?

180 € Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr umfasst die Seminarkosten, das gemeinsame Abendessen am ersten Abend, die Verpflegung während der Seminare sowie die Fahrtkosten innerhalb Hannovers.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert jedes Jahr für die Berufsschullehrer*innen im Fachbereich Buchhandel eine Weiterbildung, um über aktuelle Entwicklungen und Themen in der Buchbranche zu informieren. 2024 findet das Seminar in Hannover statt. Die inhaltliche Ausgestaltung und Organisation liegt dieses Jahr beim Landesverband Nord. Die Weiterbildung findet in Kooperation mit der Abteilung Berufsbildung des Bundesverbands statt. 

Programm

Mittwoch, 27. November 2024

16.00 – 18.00 Uhr
Literaturhaus Hannover, Sophienstraße 2, Hannover     
    

  • Begrüßung im Literaturhaus Hannover
     
  • Literaturhäuser und Kultur in den Mühlsteinen der öffentlichen Hand
    Nach Corona haben viele kulturellen Zentren mit den Herausforderungen der Kosten und Finanzierung zu kämpfen. Was passiert da? Wie geht es einem Literaturhaus und was sind die Perspektiven.
    Ein Gespräch mit der Gastgeberin unseres Auftakts Kathrin Dittmer, der Leiterin des Literaturhauses Hannover.
     
  • Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels
    Aktuelle Herausforderungen und die Mühen des Alltags. Was bewegt die Branche und was sind aktuelle Entwicklungen, mit denen wir zu tun haben? Wie reagieren wir und was ist unsere Mission?
    Volker Petri ist seit 2020 Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Landesverband Nord, davor war er in leitenden Positionen in Buchhandlungen und als Außendienstler bei Libri tätig.

19.00 Uhr       

  • Abendessen im Reimanns Eck, Lister Meile 26, 30161 Hannover

Donnerstag, 28. November 2024

09:30 Uhr

  • Gemeinsame Abfahrt am Hotel

10.00 – 12:00 Uhr 
MADSACK Mediengruppe, August-Madsack-Straße 1, Hannover

  • Rundgang durch die Räume der Presseredaktion und ein Gespräch zum Thema „Quo vadis Frühstückszeitung“ – Presseverlage im Wandel zwischen Tradition und Digitalisierung
    Der Madsack gehören mit der HAZ und der NP die zwei Tageszeitungen in Hannover. Mit der Gründung des Redaktions Netzwerks Deutschland und Aufkäufen von anderen Tageszeitungen gehört sie zu den großen Playern auf dem Newsmarkt in Deuschland.
    Jan Egge Sedelies – Leiter des Redaktionsmarketings

12.30 Uhr          
Handelsverband Niedersachsen-Bremen, Hinüberstraße 16, Hannover

  • Imbiss

13:15 – 14:45 Uhr

  • Der Steinbruch der Daten – Buchhandel in Zahlen
    Kaum eine Branche hat ein Zahlenwerk wie „Buchhandel in Zahlen“. Doch was lässt sich daraus erlesen? Welche Kennziffern sind für wen interessant? Wie kann man damit umgehen?
    Gudula Buzmann ist Inhaberin der Unternehmensberatung LOESUNG und arbeitet seit vielen Jahren mit dem und für den Buchhandel.

15.00 – 16.30 Uhr           

  • Der Zwischenbuchhandel zwischen Logistik und Digitalisierung
    Was sind die neuen Herausforderungen für den Zwischenbuchhandel, wie verändert sich der Markt, was tut Libri z.B. im Bereich Verlage, um die Zukunft der Branche zu sichern.
    Susanne Hemming arbeitet seit 1996 im Zwischenbuchhandel, davon 15 Jahre bei Libri in verschiedenen Vertriebsfunktionen, anschließend 13 Jahre als Prokuristin der hgv/ Holtzbrinck. Seit 2023 baut sie wieder bei Libri das Produktmanagement für Verlagslösungen auf.
     
  • Kaffeepause

17.00 – 18:15 Uhr          

  • IHK und Ausbildung
    Was sind die aktuellen Themen bei den IHK in Bezug auf Ausbildung? Welche Unterstützungen bietet die IHK? Zwischen Fachkräftemangel, Digitalisierung und Anforderungen von Auszubildenden und Unternehmen muss die Zukunft bereitet und begleitet werden. Ein Blick in die „Küche“ der Arbeit der IHK Hannover.
    Silke Richter ist seit 2023 Leiterin der Abteilung Ausbildung bei der IHK Hannover. Davor war sie acht Jahre bei der IHK in Berlin tätig.

Freitag, 29. November 2024

Handelsverband Niedersachsen-Bremen, Hinüberstraße 16, Hannover

10.00 – 11:30 Uhr    

  • Manga & Webtoons – Voll im Trend und noch verkannt?
    Seit Jahren wächst die Warengruppe Manga und mit ihr auch der Comicmarkt. Was ist da passiert? Wie sieht der Mangamarkt aus? Welche Rolle spielen die immer populärer werdenden Webtoons aus Korea? Gibt es eine lokale Manga-Produktion? Und wo führt der Weg hin?
    Dr. Joachim Kaps ist Inhaber des Altraverse Verlags, der Nummer zwei auf dem Mangamarkt. Davor war er in unterschiedlichen Verlagen für das Genre verantwortlich und zählt zu den Urgesteinen der Branche.

11.45 – 12:30 Uhr    

  • Aktuelles aus der Rechtsabteilung
    Zwischen Brüssel, Berlin und Hintertupfingen – überall stehen rechtliche Entscheidungen an, die die Buchbranche betreffen. Wie sieht die aktuelle Lage aus?
    Reinhilde Rösch, Rechtsanwältin und langjährige Geschäftsführerin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Baden-Württemberg, ist seit 2023 in der Rechtsabteilung tätig.

12:30 Uhr    

  • Imbiss und Verabschiedung 

Hoteltipp:
Ein Zimmer-Kontingent (18 Zimmer) ist im Hotel Motel One Hannover-Oper (Georgstraße 52, Hannover) bis zum 16.10.2024 auf das Stichwort "Börsenverein” reserviert. Bitte geben Sie dies bei einer Buchung an. Kosten: 93,00 € pro Zimmer und Nacht zzgl. Frühstück (16,90 €)

Sollten Sie Fragen zum Programm oder der Unterbringung haben, wenden Sie sich bitte an Katrin Albert-Helbig vom Landesverband Nord unter fortbildung@boersenverein-nord.de.

Anmeldeformular

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anmeldung zu bearbeiten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V.

Sabine Patzelt Referentin für Berufsbildung

Telefon +49 69 13 06 238
berufsbildung@boev.de


14. Juli - 15. Juli 2024

Zukunftsparlament 2024

Ziel des Zukunftsparlaments ist es, Nachwuchskräften der Buchbranche ein gemeinsames Forum zu bieten. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen werden Fachthemen diskutiert, Workshops gestaltet und Kontakte geknüpft.

10. November 2024

Präsenz-Treffen der Zukunfts-AG

Beim Zukunfts-AG-Treffen kommen bereits bestehende Mitglieder sowie alle Interessierten zusammen, um an Branchenthemen zu arbeiten. Das Herbsttreffen findet in Präsenz in Frankfurt am Main statt. Alle Kosten dafür übernimmt der Verband für Sie.

27. November - 29. November 2024

Fachklassenseminar Buchhandel 2024

Die diesjährige Fortbildung für Berufsschullehrer*innen im Fachbereich Buchhandel findet in Hannover statt.