Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Blogbeitrag Nachwuchsblog

Das Gütesiegel für Ausbildungen

Das Gütesiegel für Ausbildungen unserer Taskforce ist bereit! Nominiert jetzt euren Betrieb. Und so geht´s:
Erstellt am 21.04.2022


Dein Ausbildungsbetrieb ist großartig? Zeig es uns!

Mach mit beim Wettbewerb „Gütesiegel für Ausbildungen in der Buchbranche – Azubis vor!“ und melde deinen Ausbildungsbetrieb jetzt an!


Wie das funktioniert? Schreib einfach bis zum 30. Juni eine Mail an taskforce.guetesiegelNO SPAM SPAN!@nachwuchsparlament.de

Wir brauchen von dir:
• deine Kontaktdaten
• die Kontaktdaten eines*r Personalverantwortlichen

Dann erhältst du den Fragebogen, den du und ein bis zwei weitere aktuelle oder ehemalige Auszubildende (mind. seit 6 Monaten in Ausbildung bzw. Ausbildungsende max. 2 Jahre her) ausfüllen und an uns zurückschicken. Auch die/der Personalverantwortliche erhält einen Fragebogen zum Ausfüllen.
Wenn alle Kriterien für das Gütesiegel erfüllt sind, dann darf ein*e Vertreter*in eures Ausbildungsbetriebs auf der Frankfurter Buchmesse das Gütesiegel entgegennehmen.

Klingt einfach? Ist es auch! Also – los geht’s!

 

Taskforce Gütesiegel für Ausbildungen

Nachwuchsparlament 2019

 

Sprecherinnen: Svenja Schaller und Susanne Döllner


27.04.2022

Unser Buch des Monats April: Fabio Andina »Tage mit Felice«.

Voll lit – wir küren wieder unser Buch des Monats!
»Tage mit Felice« von Fabio Andina: Ein leiser Roman über das Leben eines einfachen Mannes.

21.04.2022

Das Gütesiegel für Ausbildungen

Das Gütesiegel für Ausbildungen unserer Taskforce ist bereit! Nominiert jetzt euren Betrieb. Und so geht´s:

13.04.2022

Das internationale literaturfestival berlin – Anmeldung als Volunteer – noch möglich!

Die Anmeldungen zur Teilnahme als Volunteer am diesjährigen internationalen literaturfestival berlin (ilb) stehen noch offen! Die Plätze sind beschränkt und mitmachen lohnt sich.